Allround-PC - aufrüstbar

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Questionmark, 19.09.2008.

  1. #1 Questionmark, 19.09.2008
    Questionmark

    Questionmark Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    eigenlich suche ich HIER geade nach einer neuen Festplatte, weil meine jetzige zu klein wird...

    Je länger ich darüber nachdenke mir vielleicht doch schon jetzt anstatt erst in ein paar Jahren einen Sektop-PC zuzulegen, desto besser gefällt mir die Idee zumal mein TravelMate 290 bisweilen schon etwas lahmt...

    Also ich bräuchte eben einen "Alleskönner" - hohe graphische Anforderungen sind nicht nötig, da ich den PC nicht zum Zocken gebrauchen werde und die aktuellen Spiele sowieso mein Können überfordern ;)

    Es sollen aber auch mehrere, teilweise cpu und Speicher-intensive Sachen möglich sein. Ich habe im Hintergrund häufiger ne große postgresql Datenbank laufen und wenn da Sachen eingeschrieben bzw. ausgelsen werden sollten auch noch andere Sachen am PC möglich sein und nicht Stillstand herrschen wie es bisher der Fall ist - also es wär super, wenn ich neben her noch über Skype telefonieren könnte und einen Browser oder Officeprogramm starten kann, ohne dass ich 5 Minuten warten muss bevor der Startvorgang abgeschlossen ist.

    Preislich weiß ich nicht so recht was ich dafür ansetzen soll... - sind 400 bis 500 EUR zu geizig?

    Danke für Hilfe

    EDIT: fast hätt ich es vergessen - sollte ich mich dazu entschließen später den PC aufrüsten zu wollen, sollte auch das noch möglich sein ohne dass er dann an anderer Stelle aus dem letzten Loch pfeift.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Questionmark, 19.09.2008
    Questionmark

    Questionmark Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    hab heute jetzt mal ein bißchen rumgeschaut und bin auf dieses Komplettsystem gestoßen.

    Ist das für meine Bedürfnisse akzeptabel? Beißen sich da Komponenten oder ist das Ganze überteuert?

    Würd mich über eine Einschätzung sehr freuen, hab nämlich leider selber nicht allzu viel Ahnung ;)
     
  4. #3 Questionmark, 20.09.2008
    Questionmark

    Questionmark Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe mich mal ein bißchen hingesetzt und mit etwas Internetrecherche folgenden PC zusammen gebastelt:

    [​IMG]

    Kann mir gut vorstellen, dass der an manchen Stellen etwas überkandidelt ist oder ich besser zu anderen Bauteilen greife. Daher bitte ich hier um eure Meinung.

    Alternativ ist der Acer vom Post oben drüber noch nicht aus dem Rennen, obwohl ich hier im Forum doch eine deutliche Abneigung gegenüber "Fertigprodukten" rauslesen kann.

    Ich bedanke mich schon einmal für Hilfe ;)
     
  5. logion

    logion Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Wieso nimmst du Windows Vista?
    Das wird das System auch runterziehen.
    Ich würde XP vorschlagen.
     
  6. #5 Questionmark, 20.09.2008
    Questionmark

    Questionmark Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    wär mir eigentlich auch lieber, da ich immer wieder lese, dass es Probleme mit Vista gibt. Ich dachte mir halt, dass ich dann auf der sicheren Seite bin, wenn der Support für XP ausläuft...
     
  7. #6 WarriorsClan, 20.09.2008
    WarriorsClan

    WarriorsClan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Für dieses Vista ist es gut wenn man 4GB Arbeitsspeicher kauft/hat. Und du könntest sparen wenn du ein Netzteil von OCZ nimmst 500/600watt


    MfG WarriiorsClan
     
  8. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    den acer würde ich nicht nehmen das dieses kleine gehäuse keine allzu großen aufrüstoptionen zu lässt.

    zu der zusammenstellung von Questionmark:

    MB mit F43 chipsatz würde ich nicht nehmen. P45 ist besser
    RAM sollte mind. DDR800 sein
    Netzteil ist zu schwach

    vista wird auch nicht mehr lange überleben wenn windows 7 raus kommt .
     
  9. #8 Questionmark, 20.09.2008
    Questionmark

    Questionmark Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    so, hab's jetzt nochmal ausgebessert. Ist es nun besser? Ist ja auch ein bißchen teurer geworden, aber groß Einsparpotential gibt es wohl nicht, oder?

    [​IMG]
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    ja teurer wirds dann natürlich =)

    ist halt die frage, willst du jetzt einen rechner der halbwegs ok ist und nur eine gute basis hat zum aufrüsten!?!

    wenn ja, dann brauch man nur ein gutes mainboard und netzteil. bei dem rest kann man erstmal sparen. auch ist entscheidend wann du denn aufrüsten willst oder was du dir darunter vorstellst?

    in nächster zeit will intel ja sowieso einen neuen sockel vorstellen somit ist dann das aufrüsten (austausch einzelner komponenten) eh nicht mehr so gegeben wie jetzt.

    mit deiner jetzigen zusammenstellung bis du ja fast schon am oberen limit, oder zumindest oberes mittelfeld.
     
  12. #10 Questionmark, 20.09.2008
    Questionmark

    Questionmark Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    was meinst du damit? Ist dieser Rechner für die oben beschriebenen Aufgabe schon "überqualifiziert"? Ich mein ich bin ja noch weit von 3 oder 4.000 EUR entfernt, die so High-End-PCs kosten...
     
Thema:

Allround-PC - aufrüstbar

Die Seite wird geladen...

Allround-PC - aufrüstbar - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...