Allround-Notebook gesucht

Diskutiere Allround-Notebook gesucht im Kaufberatung Notebook Forum im Bereich PC Kaufberatung & Co; Moin ums möglichst kurz zu machen: ein Allround-Notebook für max. um die 1000€, etwa 15,6", hauptsächlich für Office, Multimedia, ab und an...

  1. #1 BloodEX, 21.04.2012
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    ums möglichst kurz zu machen: ein Allround-Notebook für max. um die 1000€, etwa 15,6", hauptsächlich für Office, Multimedia, ab und an GIMP und recht einfache, teils auch schon was ältere Spielchen zwischendurch (nichts grafisch aufwendiges); bestenfalls eine Akkulaufzeit von um die 7 Stunden oder mehr bei Office-Anwendungen und wenigstens 2 - 3 Stunden bei einem Film.

    Anschlüsse sollten sein:
    USB 3.0, HDMI, natürlich WLAN, SDXC-Cardreader.

    Was evtl. nicht schlecht wäre:
    Blu-Ray-Brenner (oder, da viele Filme ohnehin auf der Festplatte gespeichert werden würden, stattdessen mit zweiter Festplatte)
    ExpressCard-Slot (aber noch lange kein muss)

    Auch sollte es nen Desktop-PC und andere Notebooks für mich unnötig machen, sodass ich alles über dieses eine Gerät machen könnte.

    An was für Notebooks ich da unter Anderem gedacht habe:
    Zum einen das Sony Vaio VPC-SE1C9E/B (welches es hier in der Nähe für 1.169€ gäbe).
    Zum anderen das XMG A501 (derzeit 1.003,90€ ohne OS) mit:
    • 39,6 cm (15.6") Full-HD (1920*1080) Non Glare
    • NVIDIA GeForce GT 555M 2048MB DDR3
    • Intel Core i7-2670QM - 2,20 - 3,10GHz 6MB
    • 8GB (2x4096) SO-DIMM DDR3 RAM 1333MHz
    • 128GB SATA-III SSD Samsung 830 Series (MZ-7PC0128D/EU)
    • Halterahmen für zweite Festplatte (S-ATA II) - (anstatt des optischen Laufwerks)
    • BIGFOOT Wireless LAN Killer N 1103 (ohne Bluetooth)

    Beim A501 soll die Akkulaufzeit im Office-Betrieb zwischen 3 und maximal 5 Stunden liegen, während sie beim Sony Vaio, soweit ich es gefunden habe, zwischen 4 und 7 Stunden liegen soll.
    Eine 2,5" 500GB Festplatte hätte ich hier übrigens auch noch rumliegen (daher wäre es nicht schlimm, dass beim A501 keine zweite Festplatte dabei ist und Bluetooth brauche ich auch recht selten und wenn, gibts dafür ja recht kleine Adapter).

    Was meint ihr?
    Gäbe es denn irgendwelche Probleme dabei, wenn man das Betriebssystem per externem DVD-Player (über USB angeschlossen) installieren will?
    Und wenn man wirklich mehr (und ich meine jetzt nicht "nur" 5 oder 10 Minuten mehr) als etwa 3 bis 5 Stunden Akkulaufzeit haben will, müsste man da gleich zu Netbooks/Notebooks wie der Acer Timeline Serie greifen, dessen Eigenheiten niedrig getaktete ULV CPUs und kleines Display sind? Oder gibt es auch brauchbare Allround-Notebooks mit etwa 15,6", deren Akkulaufzeit bis zu über 5 Stunden betragen können?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 21.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  4. #3 BloodEX, 21.04.2012
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Daran würde mich wohl vor allem stören, dass das Display nur eine Auflösung von 1600x900 hat. Da würde doch bei FHD-Filmen runter skaliert werden, oder?
     
  5. #4 Leonixx, 21.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Qualität wird nicht schlechter. Weiß aber auch nicht, wie sich das auf die Darstellung auswirkt.

    Alternativ ist dieser noch interessant.
    Samsung RC530 S0C 39,6 cm Notebook: Amazon.de: Computer & Zubehör
     
  6. #5 BloodEX, 21.04.2012
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Da könnten auf Dauer vielleicht die Auflösung von 1.366x768 Pixeln und das fehlende USB 3.0 Sorge bereiten, da ich das Notebook, wie gesagt, schon als Ersatz für Tower und co. nutzen wollte und das bestenfalls auch über einen längeren Zeitraum als zwei, drei Jahre.

    Mir ist natürlich klar, dass sowas auch zu Kompromissen führt. Würde man mal die Akkulaufzeit außen vor lassen, hätte ich bei den Geräten nur etwas Angst, in einigen Jahren ein FHD-Display oder USB 3.0 zu vermissen.
     
  7. #6 Leonixx, 21.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Die max.Auflösung wird von der Displaygröße vorgegeben.
     
  8. #7 BloodEX, 21.04.2012
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Nur wie kommen dann Notebooks zustande, welche bei einer Displaygröße von 15,6" auch über FHD verfügen?
     
  9. #8 Leonixx, 21.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Full HD hat mit der Darstellung zu tun. 1080P ist Full HD.
     
  10. #9 BloodEX, 21.04.2012
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Und Auflösung ungleich Darstellung?
    Und ich dachte immer, mit höherer Auflösung könnte man auch mehr darstellen, mal von den guten alten Röhrenbildschirmen abgesehen.
     
  11. #10 Leonixx, 21.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Im Prinzip ist der Begriff ähnlich. 1080P bezieht sich auf die Qualität des Signals bei einer maximalen Auflösung des Displays. Das heißt aber nicht das du ein schlechteres Bild hast, wenn die Auflösung darunter liegt.
     
  12. #11 BloodEX, 21.04.2012
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Wobei es doch aber zu Problemen kommen könnte, wenn die Auflösung zu niedrig ist, oder?
    Bei Fernsehern wird doch, wenn ich mich nicht irre, auch oft empfohlen, ein FHD-Gerät einem Gerät mit HD ready vorzuziehen, stimmts?
     
  13. #12 Leonixx, 21.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Nochmal, das eine ist die Bildqualität und das anderes die maximale Auflösung. Wenn ich ein Eigangssignal HD mit 1080P habe, so kann diese Qualität auf einer maximalen Auflösung ohne Verluste dargestellt werden. Wenn die Auflösung unter der maximalen Auflösung liegt, kann ich HD auch ohne Verluste darstellen. Wer auf den Quatsch kommt das FullHD schlechter wäre als HD Ready, der scheint wohl sich nicht informiert haben. Bei niedriger Auflösung (Bildgröße) könnte her ein Bild gestreckt werden. Aber selbst das, kann ich nicht bestätigen. Mein Laptop hat die gleiche Auflösung wie das Samsung (ebenso Samsung) und kein Problem mit FullHD.
     
  14. #13 BloodEX, 21.04.2012
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Wie könnte es denn in den nächsten sagen wir mal 5 bis 10 Jahren aussehen?
    Zu den Verschleißteilen gehört ja neben den beweglichen Teilen auch der Akku. Sollte man da eher auf einen ausdauernderen Akku setzen und den gegebenenfalls ersetzen, sobald der ab Werk mitgelieferte den Geist aufgibt oder wäre es sinnvoller, da auf Leistung zu setzen, womit das Notebook selbst dann, wenn man mal öfters mit Netzteil arbeitet, nicht seinen größten Vorteil - nämlich den Akku - verliert?
     
  15. #14 Leonixx, 21.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wenn ich das wüsste, wäre ich Lottomillionär. Niemand kann dir sagen, wie sich die Technik in Zukunft entwickelt. Irgendwann gibt es keine Fernseher mehr sondern das Bild wird auf einer OLED Tapete projeziert.

    Zum Thema Akku. Es gibt eine paar Grundregeln für eine langes Akkuleben. Wenn der Lappi am Strom hängt, Akku rausnehmen. Wird nur unnötig warm und die Lebensdauer geht runter. Der Serienakku ist im allgemeinen besser als eine spätere Ersatzakku vom Hersteller.
     
  16. #15 BloodEX, 21.04.2012
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Wird eigentlich, wenn so ein Akku sich seinem Ende nähert, dessen Laufzeit geringer? Also, könnte es sein, wenn so ein Akku etwas älter wird und nicht penibelst genau geschont wurde, dass dann aus anfänglichen 8 Stunden Laufzeit 3 Stunden werden?
     
  17. #16 Leonixx, 21.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Die Akkulaufzeit ist abhängig von der Anwendung die auf dem Laptop ausgeführt wird. Logisch, oder? Wenn der Akku Leistung verliert, dann merkst du das tatsächlich, wenn die Laufleistung herunter geht.
     
  18. #17 BloodEX, 21.04.2012
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich, mehr als logisch. Aber kann so ein Akku ab einem bestimmten Alter und einer bestimmten Anwendungshäufigkeit an Leistung verlieren, bevor er gänzlich den Geist aufgibt?
     
  19. #18 Leonixx, 21.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hypothetisch ja. Auch Akkus altern. Aber das ist alles eher Glaskugel.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 BloodEX, 21.04.2012
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Weißt du auch, wie groß dieser Verlust sein könnte? Natürlich rein hypothetisch.
     
  22. #20 BloodEX, 09.05.2012
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Was haltet ihr denn von den folgenden beiden Notebooks?

    Die Akkulaufzeit dürfte bei beiden Geräten, ähnlich wie bei den Vorgängern, wohl bei etwa 3h im normalen Betrieb und bei bis zu 5h im Idle liegen.

    XMG A502 ADVANCED Gaming Notebook 39,6cm (15.6")
    • 39,6 cm (15.6") Full-HD (1920*1080) Non-Glare
    • NVIDIA GeForce GT 650M 1024MB GDDR5
    • Intel Core i7-3610QM - 2,30 - 3,30GHz 6MB "Ivy Bridge"
    • 8GB (2x4096) SO-DIMM DDR3 RAM 1600MHz
    • 128GB SATA-III SSD Samsung 830 Series (MZ-7PC0128D/EU)
    • 1000GB SATA-II 5400U/Min Samsung Spinpoint M8 (HN-M101MBB)
    • Blu-ray Brenner (Blu-Ray Lesen- Schreiben / DVD Multinorm) -ohne Softw.
    • BIGFOOT Wireless LAN Killer N 1102 (ohne Bluetooth)
    • Basis-Garantie: 24M. Pickup&Return | 6M. Sofort-Reparatur -DE
    • ohne Betriebssystem
    • Tastatur DEUTSCH

    1.274,00 €


    XMG A702 ADVANCED Gaming Notebook 43,9cm (17.3")
    • 43,9cm (17.3") Full-HD (1920*1080) Non-Glare
    • NVIDIA GeForce GT 650M 1024MB GDDR5
    • Intel Core i7-3610QM - 2,30 - 3,30GHz 6MB "Ivy Bridge"
    • 8GB (2x4096) SO-DIMM DDR3 RAM 1600MHz
    • 128GB SATA-III SSD Samsung 830 Series (MZ-7PC0128D/EU)
    • 1000GB SATA-II 5400U/Min Samsung Spinpoint M8 (HN-M101MBB)
    • Blu-ray Brenner (Blu-Ray Lesen- Schreiben / DVD Multinorm) -ohne Softw.
    • BIGFOOT Wireless LAN Killer N 1102 (ohne Bluetooth)
    • Basis-Garantie: 24M. Pickup&Return | 6M. Sofort-Reparatur -DE
    • ohne Betriebssystem
    • Tastatur DEUTSCH

    1.294,00 €
     
Thema: Allround-Notebook gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xmg a702 test

    ,
  2. schenker a702 test

    ,
  3. schenker xmg a702 test

    ,
  4. allround notebook 2012,
  5. samsung 550p7c test,
  6. test xmg a702,
  7. xmg a702 advanced gaming notebook test,
  8. test schenker xmg a702,
  9. allround notebook testsieger 2012,
  10. schenker xmg a702 adv test,
  11. xmg a702,
  12. xmg a702 review,
  13. xmg a702 advanced test,
  14. xmg a702 advanced gaming notebook 43 9cm (17.3 ) test,
  15. schenker xmg a702 adv ,
  16. xmg a702 advance test,
  17. 550p7c review,
  18. test schenker a702,
  19. xmg a502 lüftersteuerung,
  20. bigfoot wireless lan killer n 1102 vs intel centrino advanced-n 6230,
  21. allround notebook test 2012,
  22. xmg a502 akkulaufzeit,
  23. schenker A502,
  24. sony ersatzteile vpcse1c9e sata connector,
  25. schenker a702 kundenbewertung
Die Seite wird geladen...

Allround-Notebook gesucht - Ähnliche Themen

  1. Bürostuhl gesucht

    Bürostuhl gesucht: Ich suche einen neuen Bürostuhl für den heimischen Schreibtisch. Er sollte schon was aushalten können und lange halten. Also eher was qualitativ...
  2. Grafikkarte gesucht

    Grafikkarte gesucht: Der 13 Jährige Sohn von meiner Bekannten hat einen alten PC. Auf dem möchte er das Spiel Landwirtschaftssimulator 17 spielen. Das System zeigt...
  3. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  4. Kabellose Kopfhörer gesucht

    Kabellose Kopfhörer gesucht: Heyho, ich suche momentan kabellose Kopfhörer für Zuhause. Werden meistens an meinem Rechner benutzt dann. Habe jetzt keine großartigen besonderen...
  5. Gaming Tastatur gesucht

    Gaming Tastatur gesucht: Hallo Leute, ich kenne mich mit gaming tastaturen nicht aus. Ich habe in Vergangenheit immer mit meiner normalen Tastatur gespielt. Jetzt bin ich...