alle Dateien in eine datei packen sodass sie auch nicht später defekt wird

Dieses Thema im Forum "Datenrettung Forum" wurde erstellt von uranov, 27.05.2011.

  1. uranov

    uranov Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend modernboarder
    Ich hab vom mein ganzen kram,den ich auf der festplatte habe ein backup erschtellt.Und zwar habe ich viele zip dateien erstellt und zu sicherheit noch immer vom selben ordner noch ein 7z datei.Das hatte ich gemacht,weil ich schon mal fälle hatte,dass meine Archiwe später beschädigt waren.Jetzt hab ich mit ein kumpel abgesprochen,dass ich ihm mein gesammten backup rüberlanden würde,sollte ich mal meine festplatte verlieren oder sollte sie mal kaputt gehen.Ich würde gerne die ganzen zips un7zs in eine einzige datei packen und wenn möglich noch encrypten.Jetzt interessiert es mich ob es irgedwie ein dateiformat gibt(muss auch nicht unbedingt komprimieren) ,der die sachen so sicher packt ohne,dass ich angst haben sollte,dass die datei nach ein paar monaten kaputt geht und ich mein ganzes backup wegschmeißen kann.Währe echt dankbar für eure Tipps
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 27.05.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Frage ist eher: Wie sicher ist das Speichermedium, auf dem die Backups gelagert werden!
    Es ist reichlich unzweckmaessig, eine Sicherheitskopie oder ein Backup zu erstellen und dieses auf einer Festplatte zu lagern, die staendig in Gebrauch ist.
    Ein Backup gehoert auf ein externes Medium, welches nicht in staendigem Gebrauch ist.
     
  4. #3 Leonixx, 28.05.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Zip Archive eignen sich nicht um Backups von wichtigen Daten zu machen. Wie Xandros schon geschrieben hat, externer Datenträger wie z.B. Festplatte und zusätzlich sichern auf DVD-Datenträger.

    Die wohl beste Methode. NAS mit zwei Festplatten im Raidmodus. Das Backup wird auf beiden Platten gespiegelt, so dass bei Ausfall einer der beiden Platten nur die Platte ausgetauscht werden muss. Das Backup ist dadurch immer redundant.
     
  5. #4 |======[75%]==|, 28.05.2011
    |======[75%]==|

    |======[75%]==| Überwachter Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Die Verwendung eines NAS mit redundant ausgelegten Festplatten erscheint mir fuer einen normalen Haushalt und kleine Firmen die optimalste Loesung zu sein. Bevor man aber daran denkt diese Daten zu verschluesseln, sollte man sich aber im Klaren sein, dass bei Verlust des Passwortes/Keys zur Entschluesselung der Daten die Datensicherung auch nichts mehr wert ist (ich gehe mal davon aus, dass es sich um eine >=256bit Verschluesselung handelt).
     
  6. #5 xandros, 28.05.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Eine einfache und recht billige Variante fuer Datensicherungen ist z.B.
    QuickPort Combo | SHARKOON Technologies GmbH
    Die DUO-Version davon habe ich bereits in einem Betrieb eingesetzt, der fuer jeden Tag eine eigene Festplatte zur Datensicherung darin einsteckt. (7 Tage = 7 Festplatten, Lagerung der Platten im feuerfesten Tresor.)
    Das Ding arbeitet zuverlaessig. Die Datensicherung selbst wird vom Server aus durchgefuehrt. Dabei werden die Daten lediglich per Windows-Funktion (Robocopy) auf die Platte geschaufelt.

    Ein NAS ist die professionellere Loesung....
     
  7. uranov

    uranov Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke für eure schnelle antworten und sorry für meine verspätete Rückmeldung.also wie ich verstehe könnte ich ganz einfach ,beispielsweise, alles in eine iso packen und wenn ich das auf ein Datenträger packe,der nicht in betrieb ist,ist dann die iso sogar nach 10 Jahren nicht kaputt.
    "QuickPort Combo" gut zu wissen,dass es sowas gibt,obwohl mir da glaub ich schon eine normale Platte reicht,aber dennoch danke für die info.

    Und was jetzt kommt ist zwar mehr oder weniger offtopic,aber ich hab mir überlegt einfach einen gesammten iso backup von mein windows vista zu machen und gut ist es.Leider finde ich im internet nur was zu windows 7 und backup.Wie mach ich das denn am besten mit windows vista,also dass ich dan quaisi ein windows setup habe,der mein vista,mit all meinen Dateien und Programmen installiert.Sorry,ich weiß,noob Frage.
     
  8. #7 |======[75%]==|, 29.05.2011
    |======[75%]==|

    |======[75%]==| Überwachter Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    In eine ISO? Eine ISO ist in er Regel ein Datencontainer fuer CD/DVD-Abbilder. Wenn Du es in einen Container packen willst, der fuer Datensicherungen erfunden wurde, dann sollte es TAR (Tape Archiver) sein. Das kannst Du kompressionsfrei mit 7zip erstellen.

    Das kommt ja darauf an, was fuer ein Datentraeger Du verwenden willst und wo Du diesen lagern willst. Pauschal kann man das so also nicht aussagen.


    Wenn Du Dein Windows sichern willst, dann solltest Du am besten eine Byte-Kopie der Partition erstellen, in der Windows installiert ist. Dir sollte dabei bewust sein, dass man sich zumindestens mit Dateisystemen und deren Datenstruktur auf Festplatten auskennen sollte, um schweren Datenverlusten vorzubeugen!

    Wenn Du Dir das zutraust und auch englisch kannst, dann kannst Du mit der Clonzilla Live CD gluecklich ans Ziel kommen.
     
  9. uranov

    uranov Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    tar Archive sagst du ohne Komprimierung,genau was ich baruche danke !
    Aber das mit vista backup.Geht das wirklich nicht einfacher?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Wie schon gesagt: 7Zip
     
  12. #10 |======[75%]==|, 29.05.2011
    |======[75%]==|

    |======[75%]==| Überwachter Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Genau - mit 7zip kann man unkomprimierte TAR-Archive anlegen, die extra fuer die Datensicherung erfunden wurden :)
     
Thema: alle Dateien in eine datei packen sodass sie auch nicht später defekt wird
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verschiedene Dateien alle in eine packen

    ,
  2. dateien packen iso

    ,
  3. lagerung von sicherheitskopien festplatten iso

    ,
  4. acronis true image packen,
  5. dateien packen google,
  6. alle dateien in eine packen?
Die Seite wird geladen...

alle Dateien in eine datei packen sodass sie auch nicht später defekt wird - Ähnliche Themen

  1. da-Vinci-Code-Datei????

    da-Vinci-Code-Datei????: Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, sonst bitte verschieben. Seit dem 11.11. stehen komplett alle unsere Fotos auf oben genannter...
  2. Taskleiste defekt???

    Taskleiste defekt???: Ich habe mir für günstiges Geld einen Rückläufer - PC mit Windowa 10 gekauft (Neupreis 900 Euronen). Habe ihn erst ein paar Tage und nun blinken...
  3. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  4. 3 Monate alte Datei wiederherstellen

    3 Monate alte Datei wiederherstellen: Servus, Habe folgendes Problem. Vor Ca. 3 Monaten hab ich ne Datei gelöscht mit dem Glauben Sie sei irrelevant. Hab mich sehr getäuscht diese...
  5. Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?

    Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?: Hallo, ist es eigentlich irgendwie möglich, dass man Dateien direkt von einem vServer (Linux, verbunden eben mit putty) auf sein Google...