Aldi PC?

Diskutiere Aldi PC? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, will mir dieses Jahr noch neuen Computer zulegen. Verwendung ist fuer Spiele und rechenintensive Arbeitsprogramme, also sollte...

  1. carn

    carn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    will mir dieses Jahr noch neuen Computer zulegen.
    Verwendung ist fuer Spiele und rechenintensive Arbeitsprogramme, also sollte Geschwindigkeit und Grafikleistung nicht zu schlecht sein. Da Arbeitsprogramme unter Linux laufen, Spiele aber eher Windows brauchen, sollte beides auf Rechner installiert werden.

    Bei ALDI gibt es naecchste Woche wieder einen PC:

    http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/1213_1355.htm

    Da ich mich Mittwochsmorgens um 5 Uhr anstellen kann :rolleyes: , haette ich die Moeglichkeit mir einen zu kaufen.

    Kostet 799, leider ist die Beschreibung der einzelnen Komponenten mangelhaft, Marke und Model ist nur fuer Festplatte und Chip angegeben, beim Rest muss man es erahnen, koennte also billiger schrott sein, muss aber nicht.

    Software und einige Komponenten(z.b. DVD Laufwerk) benoetige ich nicht unbedingt alle,
    allerdings gibt es fuer den selben Preis im allgemeinen nur schlechteres(zumindest den Zahlen nach), z.b. http://www.arlt.com/shop/artikellis...Arlt_Session=c5a06f3767ff00d52c09d05cde5d639b
    (noch intel prozessor anklicken und den fuer 799) arlt hat einen Rechner fuer 799 mit gleichem Prozessor, aehnlicher Grafikkarte, kleinerer Festplatte und ohne Windows und sonstiger Software.
    Da ich Windows in der einen oder anderen Form haben will, sind also noch mal zumindest bei denen 85 euro extra zu rechnen(allerdings ist das Angebot schon 1 Monat alt, bringen demnach vielleicht demnaechst was besseres).
    Der "Komplett"PC dort kaeme mich also bei leicht schlechteren Kennzahlen 10% teurer.
    Nun koennen die bei den ungenannten Sachen(Kontroller, Motherboard, etc.) genauso zur Kostenreduktion Schrott eingebaut haben wie Medion.

    Falls ich mir selber Komponenten zusammenstelle, bin ich eben bei einer schludrigen Zusammenstellung bei ebenfalls bei Arlt auf 850 Euro ohne Software und Zusammenbau gekommen(den jemand fuer mich machen koennte).

    Bleiben noch Unterschiede in Garantie und Service, Selbstzusammenbau siehst da natuerlich schlecht aus, ALDI bietet 3 Jahre, aber mit Abholung, waehrend Arlt 2 Jahre bietet, ich dafuer aber die Werkstatt unmittelbar in der Naehe haette.

    Fuer mich siehst also so aus, dass nachdem die (bekannten) Komponenten des Aldi-PCs in etwa dass sind was ich mir vorstelle, ich dort einen PC fuer 800 bekomme, der mich sonst 850-950 kostet.
    Als einzigen Nachteil habe ich die Servicehotline bei Problemen.

    Irgendwelche Tips von Leuten mit Erfahrungen aus den letzten Jahren, ob Aldi/Medion was taugt?


    Und noch eine allgemeine Frage bezueglich der Prozessorauswahl(die sich natuerlich bei ALDI nicht ergeben wuerde), woran kann man einfach erkennen, was die zu den jeweiligen Intel prozessoren in der Lesitung vergleichbaren AMD Prozessoren sind?

    Danke fuer alle Antworten
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 NEMESIS, 25.11.2006
    NEMESIS

    NEMESIS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    0
    der PC ist gut den kauf ich mir auch ;-)
     
  4. EazyE

    EazyE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    3.257
    Zustimmungen:
    0
    Hab nen MD 8800, das Vorgängermodell.
    Der neue ist natürlich besser und im Preis/Leistungs-Verhältnis einfach TOP!

    Und die Core 2 Duos sind gute Prozessoren!

    Guck auch in diesem Thread:
    Aldi PC Top oder Flop
     
  5. #4 MasterOfNuggets, 26.11.2006
    MasterOfNuggets

    MasterOfNuggets Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ALso zum Thema Aldipc kann ich nur sagen :

    Ich habe den 8080 vor einigen Jahren gekauft .
    Und ich muss sagen , das er mich positiv überrascht hat .
    Es ist klar das die Grafikkarten extra angefertigte weniger leistungsfähige produkte sind , aber trotzdem noch im guten bereich .
    Mit dem aldi Pc 8080 der mittlerweile ca 3Jahre alt sein dürfte , konnte ich Halflife2 auf vollen details wirklich flüssig zocken . Mit antianalizing (6x)und aniosotropischer(8x) filterung war es immer noch ganz gut spielbar .

    Auch FarCry habe ich mit diesem Pc gespielt und konnte die geile Grafikpracht voll auskosten .

    Also , die Leute die behaupten Aldi pcs taugen nichts und sind billiger scheiss , haben einfach mal gar keine ahnung und sollten die fresse nich soweit aufreissen .


    Ich will mir auch nen neuen pc zulegen , allerdings werde ich diesesmal nicht wieder auf einen aldipc setzten , da man für gleiches geld einen schnelleren pc ohne den ganzen schnickschnack kuafen könnte und man sich sicher sein kann aufrüsten zu können .
    Ausserdem ist die Grafikkarte der Aldipcs schon deutlich langsamer als andere .
    Aber an deiner Stelle würde ich sowieso auf die neue generation warten !
     
  6. carn

    carn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Waere es moeglich mir das mal grob vorzurechnen?

    Ich suhle mich in Unwissenheit, was fuer eine neue Generation?
     
  7. #6 MasterOfNuggets, 26.11.2006
    MasterOfNuggets

    MasterOfNuggets Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Es kommt doch bald die neue Generation der DirectX10 Grafikkarten raus oder seh ich das falsch ?:S
    ICh weiß es nich genau , ich kenn mich da nich so aus , aber mit dem neuen Windows gibts auch nen neues Dx und das wird nur von einer neuen Generation von Grafikkarten unterstützt nehm ich an ......


    Zu deiner Vorrechnung ...
    Als ich mir damals den Aldi pc gekauft hatte kannte ich mich noch nich so aus , war und ist immernoch mein erster Pc .
    Allerdings war ich ein paar Wochen später auf Dell gestoßen und war wütend , da ich dort einen für Spiele tauglicheren Pc gefunden hatte als meinen , der für nahzu den gleichen Preis zu haben war ....
    Also ka was du mit deinem Pc machen willst , aber ich brauchte den ganzen schnickschnack des aldipcs nicht und hätte mir lieber einen dell pc mit ner anständigen saphire grafickkarte und 1 gb ram geholt der auch sonst besser fürs spielen zusammengestellt und optimiert war .
     
  8. carn

    carn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich komm bei Dell auch nicht unter 820 oder so und das ist dann mit lediglich 2 Jahre Garantie statt 3.

    Wenn ich natuerlich was besseres will, ist Aldi natuerlich dumm, aber ich versuch grad noch herauszufinden, ob fuer das was drin ist(-schnickschnack) der Preis in Ordnung ist.
     
  9. #8 MasterOfNuggets, 26.11.2006
    MasterOfNuggets

    MasterOfNuggets Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ich denk mal für das was drin ist , ist das n echt gutes preisleistungsvergältniss .
    Aber du solltest es dir überlegen , wenn du ein Gamepc haben willst dann empfehle ich dir eher einen dell oder einen anderen .
     
  10. EazyE

    EazyE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    3.257
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich kriegt man bessere PCs, dafür muss man aber meist mehr hinblättern.
    Und was die Grakas betrifft: die in dem "alten" ALdi-PC entspricht einer 6600GT (nur häher getaktet). Deshalb kann mans von zwei Seiten sehen: Sie ist besser als eine 6600 aber schlechter als eine 6800...
     
  11. #10 PcFrEaK, 26.11.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    nene leute...für den preis stell ich euch was bessres zusammen. Shit OEM board s mit eingeschränktem bios, billig grafik,....

    also bitte leute... die kannste an der pfeife rauchen
     
  12. carn

    carn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wuerde mich darueber freuen, wenn es moeglich waere, da ich relativ unbedarft bin und deswegen nur schwer vergleichen kann, welche Komponenten genau jetzt gleich gut/besser und oder billiger sind.
     
  13. carn

    carn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ist das Bios eventuell so eingeschraenkt, dass mehrere Systeme(Linux und Windows) auf partitionierter Festplatte nicht klappen koennen?
     
  14. #13 PcFrEaK, 26.11.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    Voilà:



    Mainboards Sockel 775

    * GigaByte 965GM-S2
    * Intel® G965, Sockel 775, 1.066 MHz, 1x PCIe x16, onboard
    * 1
    * € 129,-*
    * € 129,-*
    *

    * •
    * Ultra DMA/100 Controller
    * 100 MB/s, max. 2 Geräte
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * Intel® ICH8 Southbridge
    * 300 MB/s, max. 6 Geräte
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * USB 2.0 Controller
    * 60 MB/s, USB 2.0, max. 127 Geräte
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * Graphics Media Accelerator X3000
    * GMA X3000
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * Realtek ALC883 (HD-Audio; 8-Kanal)
    * Realtek ALC883, 8-Kanal Line-Out
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * Realtek RTL8111B
    * 10/100/1000 MBit/s, 1 x RJ-45
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren


    Festplatten 3,5 Zoll SATA

    * Hitachi HDT722516DLA380
    * 160 GB, 8,5/8192/7200, Serial ATA/300
    * 1
    * € 58,-*
    * € 58,-*
    *


    CPU Lüfter

    * Arctic-Cooling Freezer 7 Pro
    * 775, 77 m³/h, bis alle Modelle MHz
    * 1
    * € 19,-*
    * € 19,-*
    *


    Netzteile bis 600 Watt

    * Chieftec GPS-450AA
    * 450 Watt, ATX 2.03, ATX12V 2.x, 7 Stecker, 2 Stecker
    * 1
    * € 57,-*
    * € 57,-*
    *


    Gehäuse Midi Tower

    * Enermax ECA3050 Chakra
    * 5 x 5,25" extern, 4 x 3,5" intern, ATX
    * 1
    * € 69,-*
    * € 69,-*
    *

    * •
    * Gehäuselüfter
    *
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren


    DVD-Laufwerke IDE

    * Samsung SH-D162C
    * 16 / 48 fach, 100 / 90 ms, Ultra DMA/33
    * 1
    * € 15,50*
    * € 15,50*
    *


    CPU Sockel 775

    * Intel® Core 2 Duo E6300
    * 1866 MHz, 2x 1024 kByte, 1066 MHz (Quadpumped), Allendale
    * 1
    * € 164,-*
    * € 164,-*
    *


    Grafikkarten NVIDIA PCIe

    * Asus EN7900GS/2DHT
    * 256 MB, GeForce 7900 GS, PCIe x16, 256 Bit
    * 1
    * € 199,-*
    * € 199,-*
    *


    Arbeitsspeicher DDR2-667

    * Buffalo DIMM 1 GB DDR2-667 Kit
    * 1024 MB, 2, PC2 5300, CL5 5-5-15
    * 1
    * € 99,-*
    * € 99,-*
    *


    Zwischensumme:
    € 809,50*
     
  15. carn

    carn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Deaktivieren meint wohl, dass man diesen Schnickschnack nicht braucht?

    Kann mich in Kuerzeln irren, aber das ist ein reines Laufwerk, oder?

    ok, Festplatte kleiner, dafuer Graka besser.
    Beim Rest habe ich natuerlich keine Ahnung, ob der besser oder gleichwertig ist.

    Fehlt noch windows(brauche ich in irgendeiner Form) und Garantie/Service(nicht zwingend, aber schaden tuts nicht), was kostete das so?

    Bei ALDI ist beides naemlich in den 799 drin, also scheint es doch auf 850 hinauszulaufen, bei kleinerer Festplatte und besserer Graka.
     
  16. #15 PcFrEaK, 27.11.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    tja windows musst du dir irgendwie besorgen. vllt. können wir da ma drüber reden. Aber wenn per PN
     
  17. #16 balista, 27.11.2006
    balista

    balista Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also ich trau mich eigentlich auch wetten, dass mir mein Händler genau den Aldi-PC vor wenigen Wochen - wenn nicht sogar etwas besser - für 500 Euro angeboten hat. Kein Sonderpreis! Da ich aber beschlossen hab, erstmal nach einem Notebook zu sehen, hab ichs Angebot nicht aufgehoben, dass ich es mal holen und nachsehen könnte. Er bietet eigentlich immer das, was Aldi hat, viel günstiger an. Einen guten Office-PC beispielsweise schon für 200 Euro. Meinen hab ich jetzt 5 Jahre in dieser 200-Euro-Konfiguration und Office, CAD und Co. laufen immer noch top.
     
  18. #17 PcFrEaK, 27.11.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    das glaub ich eher nicht, zumahl graka+board+cpu schon soviel kostete
     
  19. #18 LuuTscher, 27.11.2006
    LuuTscher

    LuuTscher Guest

    will mich nur kurz einmischen und sagen das DELL pcs fürs arbeiten gedacht sind.da wird an der graka immer gespart,außer bei den XPS und die kosten ein heidengeld.
    Kurz:Bei DELL bezahlst du wortwörtlich für den Namen mit.du kriegts vergleichsweise genauso gute PCs für 1/4 oder die hälfte weniger.

    aber der Aldi pc hat ein gutes preis/leistungsverhältnis,ist aber fürs richtige gamen weniger gedacht.da leiber selber was zusammenstellen mit z.B. besserer Graka.Obwohl man dazusagen muss dass mit der verbauten bei Aldi sichs auch schon gut spielen lässt.

    mfg LuuTscher
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 PcFrEaK, 27.11.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    luutscher, aldi verbau großteils seine OEM sachen, wie board, graka,... ads is alles schrott
     
  22. #20 LuuTscher, 28.11.2006
    LuuTscher

    LuuTscher Guest

    du hast ja auch die große ahnung....
    laber doch net son müll.en großteil von dem was du da redest stimmt nicht.die verbauen zwar größtenteils oem sachen z.b. von msi,aber schrott ist das mit sicherheit nicht.

    mfg LuuTscher
     
Thema:

Aldi PC?

Die Seite wird geladen...

Aldi PC? - Ähnliche Themen

  1. PC läuft merkwürdig..

    PC läuft merkwürdig..: Hallo Leute..:) Ich hoffe ich bin im richtigen Forum Bereich. Mein PC ist gerade etwas merkwürdig drauf. Seit ein paar Wochen hängt sich mein PC...
  2. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  3. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  4. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  5. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...