Aldi-PC (Core2Duo E4400, 499EUR) empfehlenswert? Aufrüstbar? Updatefähiges Mainboard verbaut?

Diskutiere Aldi-PC (Core2Duo E4400, 499EUR) empfehlenswert? Aufrüstbar? Updatefähiges Mainboard verbaut? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Was haltet ihr von diesem Hofer-PC (http://www.medion.de/md8827/at), der aber (glaube ich) derselbe wie der Aldi-PC...

  1. #1 matula2609, 26.09.2007
    matula2609

    matula2609 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Was haltet ihr von diesem Hofer-PC (http://www.medion.de/md8827/at), der aber (glaube ich) derselbe wie der Aldi-PC http://www.aldi-essen.de/OFFER_D/OFFER_39/OFF001.HTM ist?

    Ich weiss, dass es kein Highend-Spieler-PC ist. Ich möchte auch nicht die aktuellsten und aufwendigsten Spiele spielen, aber auch nicht gerade Spiele die 5 Jahre alt sind.

    Sonst möchte ich den PC für normale Office- und Internetanwendungen und auch für Bildbearbeitung verwenden.

    Wichtig ist mir, dass ich nicht in 3 Jahren mit einem PC dastehe, der nichts mehr kann und der nicht updatefähig (z.B. für Quad-Core-Prozessoren) ist, dass ich mir bereits dann wieder einen neuen kaufen muss. Ich möchte schon 5 Jahre damit auskommen, z.B. durch Aufrüsten einzelner Teile (RAM, Grafikkarte, Festplatte oder einem Quad-Core-Prozessor), aber bei Diskontern wie Aldi muss man ja damit rechnen dass eher billige Teile verbaut werden (z.B. ein nicht updatefähiges Mainboard), oder? Das Mainboard ist ja nicht einmal angegeben, da kann man also heimlich was Altes verkaufen ohne dass es der Aldi-Kunde merkt. Wie denkt ihr darüber?

    Leider kann man den Aldi-PC schwer vergleichen, weil er Extras wie DVB-T Tuner (was kostet der als Einzelteil?) und einige Software dabei hat, vielleicht könnt ihr mir beim Vergleichen helfen bzw. mir sagen ob es ein gutes Angebot ist?

    Reicht ein E4400 wenn man lange auskommen will oder sollte man die Mehrkosten in Kauf nehmen und gleich einen E6xxx kaufen? Da denke ich mir dann aber wieder "Warum 700 Euro für einen E6xxx zahlen der in ein paar Jahren genauso unaktuell wie ein E4400 ist, da spar ich mir lieber die 200 Euro und kauf mir dafür früher wieder einen neuen, oder?

    Danke für jeden Tip und jede Meinung!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 mandy010574, 26.09.2007
    mandy010574

    mandy010574 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 matula2609, 26.09.2007
    matula2609

    matula2609 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Meinung und den Link!

    Das von Dir vorgeschlagene System hat ein Asrock Mainboard. Ich habe mal gehört dass Asrock Mainboards und vor allem Via Chipsätze nicht empfehlenswert sind. Ist das noch aktuell oder kann man Via mittlerweile empfehlen?

    Ich weiss, dass das mit dem RAM (2*512MB) blöd beim Aldi-PC ist. Aber für den Anfang wird es sicher reichen und bis ich mehr brauche gibt es grösseren RAM sicher schon sehr günstig zum Nachkaufen. Dasselbe gilt für die Grafikkarte.

    Sicher ist die Ausstattung Deines Vorschlag-PCs in diesem Punkt besser. Dafür hat Deiner halt eine kleinere Festplatte, kein Betriebssystem, keinen DVB-T Tuner und kein Software Paket. Und 1 Jahr weniger Garantie.

    Ist der Aldi-PC wirklich so schlecht? Wie kann man herausfinden, welches Mainboard verbaut ist?

    Auf was muss ich beim Mainboard achten, wenn es ein updatefähiges zukunftssicheres Mainboard sein soll auf das auch mal Quad-Core-Prozessoren passen, dass Dual-Channel für den RAM unterstützt, zukunftssichere Steckplätze hat (z.B. DDR3), usw.?

    Wie wichtig ist das NCQ (Native Command Queuing) beim RAM? Wie wichtig sind die MHz beim RAM (z.B. 800)?

    Danke für alle Antworten!
     
  5. #4 Pan-Nix, 27.09.2007
    Pan-Nix

    Pan-Nix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Hi lass bloß die Finger von Aldi/Lidl Pc´s das ist nur müll was die da verkaufen........

    Für Ne Familie die mal bissel im Internet surft und nen paar filme und Mp 3 Abspielt ist es genau das richtige.......Aber für unser einst kann ich nur sagen das es nicht wirklich brauchbar ist zumal die Hardware eher von mindere Qualli ist...............Hatte auch mal so nen Teil..........Nach 10 Minuten Hab ich ihn wieder zurückgebracht als ich ein Blick hinen geworfen habe.............
     
  6. #5 undertaker, 27.09.2007
    undertaker

    undertaker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    0
    Hi !

    Geh mal in einen Zeitschriften Laden und schau Dir mal die Computer Bild an.Manchmal sind da Tests von Aldi und Lidl Pcs drin.Sollte einer dabei sein,kannst Du Dir ja die Zeitschrift kaufen und in Ruhe überlegen,ob der PC für Deine Bedürfnisse reicht.Evtl kannst Du das auch auf der Seite von CB nachlesen.Könnte sein.

    Jeder erwartet von einem PC ja etwas anderes.Du mußt Dir also selber beantworten,nachdem Du die Testberichte gelesen hast,ob der PC für Dich reicht oder nicht.

    So long, UT
     
Thema: Aldi-PC (Core2Duo E4400, 499EUR) empfehlenswert? Aufrüstbar? Updatefähiges Mainboard verbaut?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aldi e4400

    ,
  2. medion computer aldi e4400

    ,
  3. aldi-pc mit core 2 duo 2007

    ,
  4. aldi pc e4400,
  5. e4400 empfehlenswert,
  6. aldi e-4400,
  7. welche gpu für e4400,
  8. md 8827 motherboard
Die Seite wird geladen...

Aldi-PC (Core2Duo E4400, 499EUR) empfehlenswert? Aufrüstbar? Updatefähiges Mainboard verbaut? - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  4. Mainboard wechsel unter Windows 10?

    Mainboard wechsel unter Windows 10?: Mainboard wechsel unter Windows 10? Guten Tag werte Leser! Ich habe vor mir ein neues Mainboard zu holen und habe bedenken, dass eventuell...
  5. Messen: Kommt Strom auf dem Mainboard an?

    Messen: Kommt Strom auf dem Mainboard an?: Hallo, ich habe den Verdacht, dass bei einem G50-70 irgendwo der Kontakt zwischen Ladebuchse und Mainboardanschluss unterbrochen ist. Kann mir...