Akkuzeiten

Diskutiere Akkuzeiten im Nokia N73 Forum Forum im Bereich Nokia Probleme; Bin vom Akku des Nokia 6310i wahrscheinlich verwöhnt. Mein N73 gibt nach 3 Tagen auf. Durchschnittliche Benutzung pro Tag: ca. 3 Stunden...

  1. Hoc

    Hoc Guest

    Bin vom Akku des Nokia 6310i wahrscheinlich verwöhnt. Mein N73 gibt nach 3 Tagen auf. Durchschnittliche Benutzung pro Tag: ca. 3 Stunden Bluetooth, ca. 20 SMS (Ein- und Ausgang) und ca. 20 Minuten Telefonate. Ist das die Leistung von ca. 3 Tagen nicht ein wenig zu kurz ???
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Martian Buddy, 02.11.2006
    Martian Buddy

    Martian Buddy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Nee wenn des Bluetooth aus is hälts viel länger.
     
  4. Hoc

    Hoc Guest

    Wow, das ging ja schnell mit ner Antwort. Danke. Werde es mal ausprobieren und hoffen, dass kein Anruf während der Fahrten kommt .....
     
  5. #4 Martian Buddy, 02.11.2006
    Martian Buddy

    Martian Buddy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    ja probier das mal
     
  6. #5 Bietschek, 02.11.2006
    Bietschek

    Bietschek Guest

    Also bei mir hält der Akku vier-fünf Tage. Denke das ok. An die Standbyezeiten der Geräte mit Monochromdisplay kommt man heut nicht mehr dran. Da muß sich erst etwas in der Akkutechnik tun.
    Mein Vorredner hat Recht. Bluetooth verbraucht natürlich Strom.

    LG
    Bietschek
     
  7. #6 mastergti, 03.11.2006
    mastergti

    mastergti Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja klar das Bluetooth Akku saugt wie sau....
    Also mein Handyakku hält ca 1 Woche. schreibe pro tag ca 10 SMS und telefoniere 10 Min... Der Rest ist nicht der Rede wert....

    mfg
     
  8. #7 LIZhard, 04.11.2006
    LIZhard

    LIZhard Guest

    Wenn du Bluetooth doch nur im Auto benutzt dann würde ich mir doch einfach ein Ladekabel für den Zigarettenanzünder besorgen. Wenn du dann im Auto sitzt schließt du das Handy einfach an dann hast du keine Probleme mehr mit dem Akku.
     
  9. #8 mastergti, 05.11.2006
    mastergti

    mastergti Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    ja nur wenn das handy die meiste zeit am strom hängt ist das auch nicht allzu gut für den akku. das macht ihn auf dauer auch müde und langsam bzw. führt dazu das er schnell leer wird...
     
  10. #9 kreismeister, 07.11.2006
    kreismeister

    kreismeister Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Akku kaputt?

    Hallo!

    Ich hab jetzt schon zweimal das Phänomen gehabt, daß sich mein N73 über Nacht ausgeschalten hat. Am Morgen hab ich es dann nicht mehr anbekommen. Beides mal waren noch volle Balken beim Akku. Morgens dann tot, so daß ich es ans Ladegerät hängen mußte.

    Gestern dachte ich, nagut, hast am Wochenende 5 Bilder gemacht. und auch vor 3 Tage das letzte Mal geladen. Aber da ich nun gestern frisch geladen hatte und heute morgen schon wieder der Akku leer war, mach ich mir Sorgen. Hat jemand sowas ähnliches beobachtet?

    Was auch komisch ist, die Akkuanzeige ist ziemlich ungenau. Sie zeigt 3 Tage lang volle Balken an und dann plötzlich nur noch 3 oder 2. Firmware ist noch die 001. Kann man den Akku irgendwo testen lassen?

    Grüße, KM
     
  11. #10 mastergti, 07.11.2006
    mastergti

    mastergti Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    RE: Akku kaputt?

    mhh das ist wirklich komisch. schilder das problem halt mal beim händler wo es gekauft hast vielleicht bekommst es ja getauscht....
    weil das kanns ja wohl wirklich nicht sein...

    mfg
     
  12. #11 Captain Bug, 23.11.2006
    Captain Bug

    Captain Bug Guest

    Hi

    ich bin neu hier und hab die suchfunktion schon gequält, hab aber nicht gefunden! Aber hier passt meine Frage am besten dazu!!

    Ich habe eine generelle Farge zu neuen Akkus!!

    Ich habe meinen Akku beim ersten Laden komplett voll gemacht, bevor ich das Handy angemacht habe, so wies überall empfohlem wird!
    Sollte man jetzt die Anfangszeit lieber den Akku jedes mal vollständig leer werden lassen bevor man ihn wieder lädt oder kann ich mein Hndy bedenkenlos laden?? Ich bin morgen länger unterwegs und habe die Befürchtung, dass mein Handy nicht so lange durchhält^^ Hab den Akku wie gesagt erst 1 mal geladen!

    Thx für Antworten schon mal!!

    MFG
     
  13. #12 andreas2k4, 01.01.2007
    andreas2k4

    andreas2k4 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    RE: Akku kaputt?

    hi

    ich habe genau das selbe phänomen. werde morgen sowieso mal in den nokia shop gehen. aber mich wundert das genauso. 3 tage lang voll und auf einen schlag nur noch 3 balken.

    mfg
     
  14. #13 Joe*N73*, 01.01.2007
    Joe*N73*

    Joe*N73* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    also es ist generell am besten den akku komplett zu entladen und dann erst wieder aufladen aber wenn es nicht so oft vorkommt kannst du den jetzt auch schon so einfach laden..solltes du aber net zu oft machen...

    mfg
     
  15. #14 JackJona, 02.01.2007
    JackJona

    JackJona Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich in einem Handy-Forum gefunden:

    Li-Polymer Akkus sind deutlich Hitze- und Kältebeständiger, weil sie keinen flüssigen Kern inne haben. Die Akkus unterstützen bis zu 8000 Ladezyklen (Diese Info habe ich von Varta) Li-Ionen maximal "nur" 3000.

    Der Memory-Effekt ist bei Li-Polymer nicht mehr nachweisbar, bei Li-Ionen-Akkus schon, wen auch nur nicht so ausgeprägt.

    Beim Nokia N73 ist ein Li-Polymer Akku verbaut, das heißt, egal wann geladen, dass macht dem Akku nichts mehr.

    JJ
     
  16. #15 Joe*N73*, 02.01.2007
    Joe*N73*

    Joe*N73* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    hehe dann mach das mal 4000 mal:) dann wirst du es auch bei einem Li-Polymer akku merken:) aber der akku hält länger wenn man ihn komplett entlädt und dann erst wieder auflädt...dann nutz er seine kapazität deutlich besser..
    übrings bei den akkus ist das so ähnlich wie bei den gelautobatterien

    mfg
     
  17. #16 JackJona, 02.01.2007
    JackJona

    JackJona Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich den Akku 4000 x laden müßte und ich ihn täglich laden würde, dann müßte ich das N73 ja 10 Jahre behalten :( ;)

    Wie oben bereits geschrieben "Der Memory-Effekt ist bei Li-Polymer nicht mehr nachweisbar "

    Wie lange nutzt Ihr Euer Handy, bzw. wann verkauft ihr es in der Regel ?

    Nach 2- 3 Jahren ? Das hält ein Li-Polymer Akku locker aus, ohne Schaden zu nehmen ;)

    PS: Hätte es fast vergessen "Frohes Neues Jahr"

    JJ
     
  18. #17 Joe*N73*, 02.01.2007
    Joe*N73*

    Joe*N73* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    nee wieso kannst doch auf laden ne stunde video gucken oder so dann wieder laden..da geht schon gut was durch:)))

    also ich meine handys in der regel ein halbes jahr...also mach ich mir um die akku geschichte sowieso kein kopf...

    mfg
     
  19. #18 andreas2k4, 02.01.2007
    andreas2k4

    andreas2k4 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    war heut im nokia shop und da war so viel betrieb ich hätt mein handy 2 tage drin lassen müssen. hätte zwar ein leihgerät bekommen, aber hätte dann donnerstag nochmal rein fahren müssen.. 40 km einfach. nächste woche bin ich täglich in der nähe.
    zu dem akkuproblem meinten sie nur dass das nicht sein kann.. liegt daran dass der akku ziemlich lang hält und das warscheinlich dann genau zu dem moment als es ein strichchen runter gehen will stark beansprucht wurde. also telefoniert, inet usw. :p
    jaja sag ich nur.
    nächste woche mehr.

    mfg
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Joe*N73*, 12.01.2007
    Joe*N73*

    Joe*N73* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    also ich weiß jetzt das der akku im stand by echt lange hält..
    seit montag ist mein dienst an der front wieder angefangen und in ner kaserne liegt mein handy immer nur rum da benutz ich das gar nicht..hab das handy letzten freitag auf geladen und heute ist nicht mal die hälfte vom akku weg...
    also wenn mans handy nicht nutz hält der akku nen weilchen:)))

    mfg
     
  22. #20 Kleene79, 13.01.2007
    Kleene79

    Kleene79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein letztes Nokia war ein 6210, das ist schon eine Weile her...
    Woran erkennt man bei Nokia, N73 daß der Akku voll ist?
    Danke für die Hilfe.
    Kleene
     
Thema: Akkuzeiten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. er Memory-Effekt ist bei Li-Polymer nicht mehr nachweisbar