AGP-Graka ein letztes Mal aufrüsten

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Glahn, 21.08.2007.

  1. Glahn

    Glahn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Moin die Damen, ich habe mal ne Frage an die Graka-Freaks hier :D

    Ich möchte meinem betragten PC eine letzte graphische Frischzellenkur verpassen, sprich: ein letztes Mal in eine AGP-Graka investieren.

    Diese sollte:
    - auf jeden Fall passiv gekühlt sein (bin mit dem Lüfter bisher immer auf die Nase gefallen)
    - "as fast as possible" sein, damit ich wenigstens noch nen Zeit lang zocken kann
    - preislich im Rahmen (max. 150€) bleiben
    - und eben AGP sein.

    Hat da evtl. jemand nen konkreten Tipp für mich?? Googlen ist sinnlos, da zur Zeit nur noch PCIe und DX10 Thema ist, daher baue ich mal wieder hier auf das Forum!

    Vielen Dank schonmal und nen schönen Tach noch :D
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Robert79, 21.08.2007
    Robert79

    Robert79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Dann nimm die MSI NX7600GT-TD256Z, eine sehr gute Karte mit einem akzeptablen Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn du mehr Leistung willst kommst du nicht um Grafikkarten mit Lüfter herum, wobei da die Grenze von 150€ auch überschritten wird.
     
  4. Delan

    Delan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    0
    Was heißt das du mit dem Lüfter immer auf die Nase gefallen bist?
    Waren sie dir zu laut?
    Haben sie nicht gut gekühlt?
    Für AGP würde ich dir echt keine Passiv-Gekühlte Karte empfehlen die aktuell ist!
    Zurzeit gibt es ja Grakas mit Heatpipe-Kühlung! Die laufen etwas leiser und ruhiger als die ohne heatpipe...

    Wenn du es noch einmal versuchen willst mit Grakas mit Lüfter dann nimm die hier:
    http://www2.hardwareversand.de/7VW3B2ujzen2xj/3/articledetail.jsp?aid=17577&agid=713

    Oder wenn du in nicht so großer Auflösung spielen willst dann die hier:
    http://www2.hardwareversand.de/7VW3B2ujzen2xj/3/articledetail.jsp?aid=17569&agid=712
     
  5. Glahn

    Glahn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Die MSI hatte ich auch schon im Auge, die klingt ganz passend.

    Zum Lüfter:
    Beides trifft zu :) Die ich bisher hatte waren entweder nach einer gewissen Zeit ausgenudelt und finden an Terror zu machen. Oder die Kühlleistung war scheisse und der Rechner lief heiß...

    Also die drei bisherigen Vorschläge finde ich schon prima, wer bietet mehr? :D

    Vielen Dank für die spontane Hilfe bisher!
     
  6. Delan

    Delan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    0
    Die x1950Pro 512 MB ist die Leistungsstärkste Karte die es für AGP gibt ;)
    Also kann eigentlich niemand mehr für dich i-welche besseren angebote machen ;)
    die MSI x1950 PRo 512 und 256 MB haben eine Heatpipe-Kühlung wodurch der Lüfter nicht auf Hochturen laufen muss um Leistung zu zeigen!
    Außerdem sind die Kühlblätter auf Silent gerichtet...
    Sie ziehen keine luft an oder pusten luft sondern sie bilden nur einen kleinen Wirbel, dadurch sit die Grafikkarte sehr leise!
     
  7. Glahn

    Glahn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Fällt der Unterschied zwischen 256 bzw. 512 da sehr große aus? Es gibt ja eine Reihe von Kartenkonfigurationen, wo weniger sogar mehr ist :]

    Ansonsten würde ich Dir einfach mal vertrauen und es nochmal mit Lüfter probieren. Und dann wird es wohl mal Zeit für ne neue Kiste, derzeit finde ich lohnt sich der Aufwand aber einfach noch nicht.
     
  8. #7 Robert79, 21.08.2007
    Robert79

    Robert79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ehm, das kann ich dann doch noch mit der GeCube RX1950XT toppen :D
    Allerdings braucht sie viel Platz im Rechner.
     
  9. Glahn

    Glahn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    VIEL ist bei der ja noch untertrieben :) Das wird nix, dafür ist mein Tower zu voll. Und der Preis wäre mir auch zu hoch, soll ja nun das letzte upgrade sein, da sind 180 Euronen zu viel des Guten... Und ich denke mal, eine wirklich leise Karte würde ich damit auch nicht bekommen.

    Aber dennoch vielen Dank für den Tipp!
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Delan

    Delan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    0
    Na dann habe ich mich wohl "Verdacht" oder einfach nur verlesen!
    ich dachte die Pro wäre schon die beste aber die pro trifft ja hier zu, ca. 150 € und eigentlich nur ein bischen leistungsschwächer als die XT!

    Und der Unterschied zwischen 512 MB und 256 MB sind hier einfach nur:
    Bei mehr Speicher kann die grafikkarte mehr Frames in den Speicher laden, das heißt du kannst auf höheren Auflösungen, ohne störendes stocken spielen!
    wenn du allerdings nur bei Auflsungen wie 800x600 oder 1024x768 spielst dann müßte die 256MB reichen!

    Und falls dir der Lüfter DOCH zu laut ist dann hast du ja immer noch die möglichkeit das ding zurückzuschicken :D
     
  12. Delan

    Delan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    0
    Aber ich würde dir dazu raten die 512 MB zu nehmen falls du einen 21" TFT oder größer hast!
    Und die 512 MB ist ja eh nur um die 10 € teuerer oder so, am Ende kannst du sie ja dann noch verscherbeln bei ebay falls du dir einen neuen Rechner holen solltest ;)
    Die ist ja nicht ganz alt und nicht jeder hat ne x1950pro für AGP gesehen ;)
     
Thema:

AGP-Graka ein letztes Mal aufrüsten

Die Seite wird geladen...

AGP-Graka ein letztes Mal aufrüsten - Ähnliche Themen

  1. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  2. PC mit SSD aufrüsten und OS auf dieser installieren

    PC mit SSD aufrüsten und OS auf dieser installieren: Hallo, da mein PC in den letzten 2 Jahren doch unfassbar langsam geworden ist, ich aber denke dass mainboard, prozessor und grafikkarte meinen...
  3. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...
  4. Kaufberatung / PC Aufrüsten

    Kaufberatung / PC Aufrüsten: Hallo, da mein PC schon etwas in die Jahre gekommen ist und mich das Konsolen zocken nicht wirklich erfüllt, muss mein PC eine Verjüngungskur...
  5. Alten PC für 400 € aufrüsten

    Alten PC für 400 € aufrüsten: Moin Leute, Beitrag No.2 von meiner Seite und auch wieder mit Schwerpunkt AMD: Ein Kumpel fragte ich mich ob ich ihm helfen könnte seinen alten...