älterer laptop per HDMI an 29zoll cinema display anschließen

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von sal, 03.09.2013.

  1. #1 sal, 03.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2013
    sal

    sal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hi ihrs,
    schönes forum ist das hier!

    ich versuch schon seit tagen an infos zu kommen, aber so richtig weiterhelfen kann mir irgendwie keiner. daher dachte ich mir, ich probiers mal hier bei euch.
    also, ich habe einen etwas älteren sony vaio laptop (VPCEC1C5E), mit einer verbauten ati radeon mobile 5650 grafikkarte und 8gb ram. als ausgänge stehen mir VGA und HDMI zur verfügung.

    ich würde mir nun gerne als display den LG 29EB93-P monitor besorgen. der hat mit seinen 29zoll eine auflösung von 2560x1080p.

    ich frag mich halt jetzt ob so eine hohe auflösung mein guter alter vaio noch gebacken bekommt.
    LG sagt, frag sony. sonys bescheidene antwort:
    und AMD sagt nix. allerdings ist das von sony geschriebene ja so nicht ganz korrekt. denn laut AMD, bzw. dem datenblatt, kann die grafikkarte maximal 2560x1600p darstellen.
    allerdings steht da auch:
    bedeutet das jetzt also, dass ich einen monitor per HDMI anschließen kann mit einer maximalen auflösung von "nur" 1920x1200p?

    ich hatte noch von programmen wie riva tuner (RivaTuner - Download - CHIP Online), oder mobility modder (Mobility Modder - ATI Version, Install the Latest Drivers on your ATI laptop) gelesen. ginge das damit? zudem hatte ich noch gelesen, dass es evtl. schon ausreicht die auflösung in einer inf datei anzupassen?!

    kennt sich hier jemand näher damit aus? kann mir wer sagen ob ich das display nun per hdmi anschließen kann oder nicht?

    besten dank und VG,
    sal

    edit: bei wiki steht noch folgendes:
    sind diese modifizierten windows treiber die lösung? hat hier jemand infos?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 03.09.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Was Wiki nicht schreibt: 1920x1200 Bildpunkte bei einer Aufloesung mit mehr als 30bit-Farbtiefe. Bis 30bit-Farbtiefe schafft HDMI 1.3 durchaus die 2560x1440 Bildpunkte.
    Wenn du also einen Bildschirm mit einer hoeheren Aufloesung als 1920x1200 via HDMI betreiben willst, dann wirst du mit einer reduzierten Farbtiefe (sprich weniger gleichzeitig darstellbaren Farben!) leben muessen.

    Unabhaengig von den Moeglichkeiten von HDMI 1.3 ist jedoch die Aussage von Sony massgebend. Immerhin hat Sony den Grafikchip von AMD/ATI in dem Geraet verbaut und weiss, welche Faehigkeiten sie davon am Ausgang bereitstellen. Auch die Treiber sollte man bei Notebooks vom entsprechenden Geraetehersteller verwenden und nicht vom Chiphersteller.
     
  4. sal

    sal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hi xandros,
    vielen dank für deine antwort! :)

    wenn du schreibst das HDMI 1.3 die 2560x1440 Bildpunkte schafft und das bis 30bit farbtiefe, dann wär das doch voll okay. oder meintest du das HDMI 1.3 die 30bit farbtiefe nur bis 1920x1200 Bildpunkte schafft? und sind das wirklich 30bit, oder die üblichen 32bit true color?

    und was bedeutet dann mit weniger farben? sind das dann nur 16bit farbtiefe?

    du würdest da also generell eher von abraten, richtig? aber mit "reduzierten" farben wär es evtl möglich? die treiber dabei wären mir egal...

    wie sieht das denn mit anderen laptops, sprich neueren geräten aus? da werkeln ja potentere grafikkarten drinn, aber als ausgang steht auch nur HDMI 1.3, oder 1.4 zur verfügung. sieht es da besser aus, oder würdest du generell abraten solch ein cinema display per HDMI mit einem laptop zu verbinden?

    vielen dank und mfg,
    sal
     
  5. sal

    sal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    was mir sonst noch einfallen würde,
    aber auf dem gebiet kenne ich mich gar nicht aus. wie sieht es denn mit einer externen grafikkarte für den laptop aus? wäre das eine möglichkeit? gibts da was?
     
  6. soth

    soth Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Probier es einfach aus, es könnte funktionieren.
    Normal sind übrigens 8-bit (pro Farbe), Micrrosoft wirft da ein bisschen was durcheinander...
     
  7. sal

    sal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hey soth, danke für deine antwort!
    hm, du meinst also das könnte funktionieren?! auch in voller farbpracht? ich bin grad echt hin und her gerissen. das hält sich insgesamt die waage, 50% sagen das könnte gehen, und 50% sagen lass es lieber sein :(
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. soth

    soth Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Monitore lassen sich sowieso nur mit bestimmten Programmen & Grafikkarten mit mehr als 8-bit ansteuern und dann muss der Monitor (was die 21:9-Panel von LG & damit auch kein 21:9 Monitor mit 29" kann) das auch noch unterstützen...

    Also ja, es könnte funktionieren.
    Schnapp dir doch einfach dein Notebook und frag im nächstgelegenen Saturn/MM nach, ob du es schnell testen darfst.
     
  10. sal

    sal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mir das ding jetzt einfach über amazon bestellt. am samstag soll es ankommen. bin gespannt. ich werde dann einfach eine weile rumprobieren und testen. hoffentlich klappts. wenn nicht kann ich das teil ja immer noch an amazon zurückschicken...
     
Thema:

älterer laptop per HDMI an 29zoll cinema display anschließen

Die Seite wird geladen...

älterer laptop per HDMI an 29zoll cinema display anschließen - Ähnliche Themen

  1. Suche eine alte SSD (90-er)

    Suche eine alte SSD (90-er): Ich suche eine alte SSD-Festplatte aus den 1990-Jahren. Waren die erten Modelle. Speicherkapazität ist egal, waren sowieso nur ungefähr 1 MB. Die...
  2. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  3. Student sucht einen Laptop

    Student sucht einen Laptop: Guten Abend an alle Nachteulen, Ich benötige für das nächste Semester, welches nächste Woche startet einen Laptop. Dieser Laptop muss nur die...
  4. Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?

    Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?: Hallo! Ich hab ein paar alte Spiele, wie Pizza Syndicate, Speed Demons, Simon The Sorcerer, etc., die natürlich alle nicht für neuere Windows...
  5. Laptop hing beim Starten an Herstellerlogo

    Laptop hing beim Starten an Herstellerlogo: Hallo! Als ich heute morgen meinen Laptop einschalten wollte, ist er beim Starten direkt auf dem Herstellerbildschirm hängen geblieben (dort, wo...