Admin-Software für Heimnetzwerk

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Bl4ckD3vil, 17.06.2006.

  1. #1 Bl4ckD3vil, 17.06.2006
    Bl4ckD3vil

    Bl4ckD3vil Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey!
    also, ich hab da n proiblem... Da meine kleine sister jez ihren 1. pc kriegt, wollte sie auch gleich netz ham. Meine Eltern ham dem zugestimmt, aber nur unter der bedingung, das ich auf dem Büro-PC eine Administrationsoberfläche installiere. Und zwar sollte das janze so ähnlich sein wie z.B. "Mastereye" , also auch sone art Überwachungsoberfläche, das halt der admin sieht, was die andern so machn. Dazu hätt ich jez ma n paar fragen:

    -Wo gibt es solche Programme, wenn möglich als Freeware?
    -Wie richtre ich das Netzwer so ein, das man dann halt vom Büro-PC den anderen Überwachen kann?? Dazu muss ich doch das genze Netzwerk warscheinlich über den Büro-Rechner laufen lassen, also den als Server konfigurieren, oder??

    THX
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 secretofw, 17.06.2006
    secretofw

    secretofw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Das ganze is ne ziemlich komplexe Sache.

    Aber mal der Reihe nach:
    Büro und Privat würde ich ohnehin erstmal strickt trennen. Die Leute aus dem Büro haben auf den Privat-PC(s) nix verlohren und umgedreht.
    Vor allem, wer haftet denn wenn sich der Sohn einen Virus einfängt und damit das vernetzte Büro lahmlegt ...
    Aber jedem das seine ...

    Die Bandbreite solcher Überwachungssoftware ist gross.
    Es gibt Keylogger, die sämtliche Eingaben in einer Datei mitschreiben. Dann gibt es Software, die vom Bildschirm in einem gewissen Intervall (in der Regel 1 Sekunde) ein Bild macht und auf der Platte oder im Netz ablegt.
    Dann gibt es Fernwartungssoftware. Damit kann man sich von jedem PC aus live ansehen was gerade auf dem übeachten PC passiert.
    Die komplexeste Sache ist dann ein Gateway, das sämtlichen Datentransfer mitschreibt. Je nach grösse der Software (und Preis .. ) werden die Webseiten mitgeschrieben oder sogar die E-Mails und Chats in Messengern erfasst werden.

    Meine Frage allerdings:
    Wozu der ganze Aufwand? Haben deine Eltern nix zun? Wollen die sich jeden Tag durch huntere Seiten Log-Files arbeiten nur um zu sehen wie der Nick-Name einer Chat-Bekanntschaft ist???

    Ich denke es soll hier eher um den Schutz der Tochter gehen, dass sie nicht auf "falsche" Seiten gerät.
    Dafür muss man nicht den Rechner überwachen. Dazu gibt es Software wie Netnanny oder Cyberpatrol. Die kann man einrichten, dass nur eine betimmte anzahl von Stunde gesurft werden kann und ausserdem gibt es einen Altersfilter. Sprich: FSK 12 Eingestellt und alle Seiten mit z.B. Erotischem Inhalt sind gesperrt. Noch dazu kann dan eine Nachricht an den Admin gehen, dass versucht wurde eine solche Seite zu öffenen.
    Das sollte wohl hier eher das Ziel treffen.
     
  4. #3 Bl4ckD3vil, 17.06.2006
    Bl4ckD3vil

    Bl4ckD3vil Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hmm... stimmt auch wieder... naja, ich red nomma mit mein eltern...

    achso, also der "Büro" rechner is net direkt n Firmenrechner oder so, soindern halt der Rechner von mein eltern, das hat also eig.. nix mit Arbeit zu tun, ich hab den halt nur bürorechner genannt^^

    naja, thx erstma
     
  5. #4 secretofw, 17.06.2006
    secretofw

    secretofw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Trotzdem würd ich die Rechner strickt trennen.
    Gibt nur Ärger wenn was passiert ...
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Admin-Software für Heimnetzwerk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heimnetzwerk admin software

    ,
  2. überwachungssoftware für heimnetzwerk

    ,
  3. heimnetzwerk admin

    ,
  4. Heimnetzwerk Überwachungssoftware
Die Seite wird geladen...

Admin-Software für Heimnetzwerk - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Tipps für HR Software?

    Tipps für HR Software?: Hallo zusammen! Wir benötigen für unsere Firma eine gute Personalsoftware, die vor allem Kosten und Zeit sparen soll. Da ich mich in dem Bereich...
  3. Schichtplanner Software

    Schichtplanner Software: Moin @all, meine Frage. Hat jemand zufällig Erfahrung mit einer Schichtplanner Software? Eine habe ich mir schon ausgeschaut,...
  4. Software - dafür ist auch eine nötig?

    Software - dafür ist auch eine nötig?: Hi Leute, mal aus Interesse, gibt es eigentlich Software von der ihr nicht gedacht hättet das es sie gibt oder das für gewisse Anwendung/Bereiche...
  5. DMS Software

    DMS Software: Hallo, ich bin neu hier und weiß nicht ganz, ob ich hier richtig bin. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich bin gerade auf der Suche nach...