Acronis True Image: einmal flott einmal unendlich langsam

Dieses Thema im Forum "Datenrettung Forum" wurde erstellt von Ascona, 25.09.2012.

  1. Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Hallo an das Forum,
    ich nutze die Software, um meine Festplatte zu spiegeln. Manches Mal war ich bereits froh, dann durch wechseln der Platte wieder ein funktionfähiges Medium zu haben.
    Jetzt fällt mir auf, dass die Software diese Arbeit mit außerordentlich verschiedenem Tempo erledigt. Einmal geht dies in ca. 1 Std über die Bühne, jetzt beim zweiten Mal werkelt Acronis bereits 6 Stunden und hat erst 71% geschafft. Gibt es da irgendwo eine Einstellung? Wovon hängt das Tempo ab?
    Betriebssystem Windows XP, Hauptfestplatte 250 GB belegt mit ca. 80 GB Daten, zweite Festplatte 120 GB. Beide Platten IDE.
    Kennt sich da jemand aus?
    mfg
    Dieter
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Dazu mußt du schon etwas mehr verraten.
    Welche Versionvon ATI?
    Welche Sicherungsart?
     
  4. #3 xandros, 26.09.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Am gleichen IDE-Kanal? Dann dauert das Klonen logischerweise laenger!
    An unterschiedlichen IDE-Kanaelen geht das deutlich zuegiger!

    Wenn also beide Festplatten am gleichen Kabel angeschlosen sind, dann sollte hier aus Performancegruenden eine davon an den anderen Kanal wechseln....
     
  5. #4 Ascona, 26.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2012
    Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    danke für Eure Hilfestellung.
    Es handelt sich um Acronis True Image Version 8.0 (build 937)
    Der Unterschied beim "Festplatte klonen" war gestern eklatant: eine 250 GB IDE Festplatte mit ca. 80 GB Daten dauerte ca. 8 Stunden! Sonst ist das in ca. 30 Minuten passiert. Danach folgte eine Fehlermeldung und als zweite Meldung kam der Hinweis: Glückwunsch, hat funktioniert.
    Ich habe mich nicht darauf verlassen und einfach heute nochmals die Festplatte geklont. Wieder lief alles einwandfrei in ca. 30 Minuten ab.
    Da wundere ich mich schon.
    mfg
    Dieter

    PS. Wie schließt man die zweite HD an einen zweiten Kanal an? Ich sehe auf meinem Board insgesamt 3 Steckmöglichkeiten: die oberste ist belegt für die CD-Laufwerke, die mittlere für die Photokarten und die unterste für das Festplattenlaufwerk.
    Wo soll ich die die zweite Festplatte anschließen? Muß ich ev. einen Stecker entfernen?
     
  6. #5 xandros, 26.09.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bei IDE sind ja jeweils zwei Laufwerke an einem Kabel moeglich.
    Ob dies nun Festplatten oder CD/DVD-Laufwerke sind, interessiert den Rechner reichlich wenig.
    Ein Geraet an jedem Kabel wird per Jumper (Steckbruecke an der Rueckseite) als Master und eines als Slave kenntlich gemacht, damit der Rechner die beiden Laufwerke unterscheiden kann.
    Wenn du nun zwei Festplatten an einem Kabel betreibst, so ist das prinzipiell kein Thema. Wird nun eine Datei von einer Platte auf die andere kopiert (oder aber bei CD-Laufwerken von einem Laufwerk gelesen und auf das andere geschrieben), so muessen die Daten dafuer zuerst vom Quell-Laufwerk in den Speicher gepuffert werden und von dort aus dann auf das Ziel-Laufwerk geschrieben werden. IDE erlaubt keinen gleichzeitigen Schreib- und Lesezugriff auf dem gleichen Kabel.
    Erst wird gelesen, danach dann geschrieben.....

    Wenn du nun an jedem der beiden Kabel jeweils eine Festplatte (als Master) und ein CD-Laufwerk (als Slave) betreibst, dann wird eine Datenkopie von einer Festplatte auf die andere schneller, da die Daten ueber ein Kabel gelesen und direkt ueber das andere geschrieben werden koennen.

    Was die Sache erschwert, ist die Laenge der IDE-Kabel auf der Laufwerksseite. Um hier Festplatte mit CD-Laufwerk an einem Kabel zu betreiben, muessen die beiden Geraete nah genug beieinander montiert sein. Und dafuer sind die Standard-Kabel meist nicht ausreichend...
     
  7. Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Xandros,
    danke für Deine Informationen. So lernt man noch bis ins hohe Alter etwas dazu. Wenn ich also die beiden CD-Laufwerke beim kopieren der Festplatten nicht benötige, kann ich deren Stecker also abziehen und einen davon mit meiner zweiten Festplatte verbinden.
    Ich werde dies einmal ausprobieren.
    Eigentlich ist bei normaler Funktion dieser Umbau nicht mehr notwendig. Wenn das Programm die Festplatte spiegelt innerhalb einer halben Stunde, so ist dies schnell genug für mich.
    Danke Dir für Deine Mühe.
    mfg
    Dieter
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Acronis True Image: einmal flott einmal unendlich langsam
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acronis datei-backup extrem langsam

    ,
  2. acronis langsam

    ,
  3. acronis backup sehr langsam

    ,
  4. acronis sehr langsam,
  5. acronis langsam netzwerk,
  6. acronis zu langsam,
  7. acronis netzwerk backup langsam,
  8. acronis true image sehr langsam,
  9. acronis festplatte klonen dauert wie lange,
  10. acronis backup langsam,
  11. true image langsam,
  12. acronis true image 2010 läuft extrem langsam,
  13. acronis nach Start langsam,
  14. acronis true image 2011 langsam,
  15. acronis true image dauert ewig,
  16. warum backup so langsam acronis backup,
  17. true image datei backup extrem langsam,
  18. warum geht die acronisreplikation so lange,
  19. true image wird immer langsamer,
  20. acronis replikation sehr langsam,
  21. true image platte langsam,
  22. acronis unendlich langsam,
  23. acronis läuft viel langsamer,
  24. acronis true image kopiert sehr langsam,
  25. acronis backup dauert sehr lange
Die Seite wird geladen...

Acronis True Image: einmal flott einmal unendlich langsam - Ähnliche Themen

  1. Seit Update laden Ordnerinhalte sehr langsam

    Seit Update laden Ordnerinhalte sehr langsam: Hi Ich habe heute das große Update auf die neue windows-10 Version ausgeführt und seitdem dauert es sehr lange, sogar mehrere Minuten, bis die...
  2. Wird ein PC wirklich langsamer?

    Wird ein PC wirklich langsamer?: Moin Leute, seit geraumer Zeit beschäftigt mich immer wieder eine bestimmte Frage: Wird ein PC mit der Zeit wirklich langsamer, oder bilden wir...
  3. Alles öffnet extrem langsam oder gar nicht

    Alles öffnet extrem langsam oder gar nicht: Hallo allerseits, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen. Habt Nachsicht mit mir, das Notebook und ich leben in einer Kooperative, soll...
  4. Internetverbindung sehr langsam Fritzbox

    Internetverbindung sehr langsam Fritzbox: Gute Abend liebe Leute, leidiges Thema und wahrscheinlich auch schon zigmal hier gefragt aber meine Internetverbindung (Einrichtung war am...
  5. Am pc langsames Internet

    Am pc langsames Internet: Hallo es dreht sich um Folgendes und zwar ist unser PC am direkten LAN zum Router angeschlossen und es kommen nur zwischen 500 kbs und 1,5 MB,S...