Absturz bei Zugriff auf 2. Festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Chris0815, 11.01.2006.

  1. #1 Chris0815, 11.01.2006
    Chris0815

    Chris0815 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine 2. Festplatte in mein System eingebaut. (etwas ältere WD, mit 45GB).
    Auf dieser Platte war anfangs WIN XP installiert.
    Da ich WIN XP auch auf meiner 1. Platte habe dacht ich mir ich kann das WIN XP auf der 2. Platte ohne bedenken löschen.
    Nun hab ich jedoch ständig Probleme mit der 2. Platte, sie läuft einfach nicht.
    Sie wird im BIOS und unter WIN XP zwar erkannt, aber wenn ich zB Daten drauf kopieren will, oder sie formatieren will hängt sich das System auf und ich muss neu starten.
    Ich kann weder unter WIN XP formatieren noch über die WIN XP CD.
    Auch das Diagnose tool, welches ich von der Western Digital Hompage habe hilft mir nicht weiter. Auch hier hängt sich das System bei Anwendung auf. Obwohl das mit eigenem DOS modus (Bootdiskette) funktioniert.

    Vielleicht hat ja jemand ne Idee und kann mir weiterhelfen!
    Vielen Dank schon mal!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ecko@Home, 11.01.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    du sagt du hast das alte Windows gelöscht, richtig?
    Wie hast du das gemacht? Bitte mal beschreiben!
    Hast du mal eine Fehlerüberprüfung unter Windows laufen gelassen?
    Erscheint beim Aufhängen evt eine Fehlermeldung?

    MFG Ecko@Home
     
  4. #3 Chris0815, 11.01.2006
    Chris0815

    Chris0815 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab das Windows auf der 2. Platte gelöscht.
    Einfach alle ordner auf der Platte markiert und "Delete".
    Ich dachte das funktioniert da ich ja mein Betriebssystem auf meiner 1. Platte hab......somit lief das system ja nicht über das Windows auf der 2. Platte.....
    Ich hab auch so das gefühl das es etwas damit zu tun haben könnte....

    Beim aufhängen erscheint keine fehlermeldung....es friert einfach alles ein...
     
  5. #4 Ecko@Home, 11.01.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Wie siehts mit einer Fehlerüberprüfung aus?
    Mal durchgeführt?
    (Arbeitsplatz/rechtsklick auf Festplatte/Eigenschaften/Fehlerüberprüfung)
    Hast du die Festplatte mal alleine Angeschlossen und versucht mit der windows CD zu booten, wenns klappt dann mal die Partionen löschen und neue erstellen und als NTFS formatieren.
    Wie ist es im Moment bei dir angeschlossen?
    Hängen die Festplatten zusammen an einem IDE-Kabel oder wie ist es?

    MFG Ecko@Home
     
  6. #5 Chris0815, 12.01.2006
    Chris0815

    Chris0815 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstmal Danke für deine Hilfe! leider läufts immer noch nicht....

    Ich hab folgendes gemacht:
    1. Schnellformatierung ( bei normaler friert wie oben gesagt mein Syst. ein)
    2. Fehlerüberprüfung
    -> dabei passiert folgendes:
    während Phase 5 (überprüfung freier Speicher) geht nichts mehr
    vorwährts.....nach 10min immer noch auf 0% hab ich dann neu
    gestartet.....

    Die Festplatte ist momentan an meinem IDE 1 als Slave angeschlossen. Master ist meine andere Festplatte die einwandfrei funktioniert....
    Auf meinem IDE 2 läuft mein CD-ROM Laufwerk

    Ich hab die 2. Platte auch schon Als Master auf IDE 1 sowie auf IDE 2 laufen lassen und versucht WIN XP zu installieren......sie wird auch hier erkannt, jedoch friert beim formatieren auch hier das System ein. Oder ist es normal das nach 10min immer noch 0% angezeigt wird???

    bin weiterhin radlos....

    gruß Chris
     
  7. #6 Ecko@Home, 12.01.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Ziemlich unwahrscheinlich das nach 10Minuten immernoch 0% sind.
    Wenn er sich immer aufhängt, kann ich dir nichts gutes Prophezeien.
    Hast du die Platte mal an einem anderen System probiert?

    MFG Ecko@Home
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Absturz bei Zugriff auf 2. Festplatte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asus bord absturz nach zugriff auf festplatte

    ,
  2. zugriff auf festplatte absturz zwei ein ide kabel

Die Seite wird geladen...

Absturz bei Zugriff auf 2. Festplatte - Ähnliche Themen

  1. Explorer Absturtz bei Netzwerk Zugriff

    Explorer Absturtz bei Netzwerk Zugriff: Hey Leute, Wenn ich mit meinem Rechner (Adminkonto) versuche auf meinen Zweitrechner (über Computer -> Netzwerk oder Eingabe der IP in...
  2. HTTPS und HTTP/2 Nutzung

    HTTPS und HTTP/2 Nutzung: Hallo zusammen, Modernboard nutzt nun als eines der wenigen / ersten Foren in Deutschland HTTPS und HTTP/2. Das heißt nichts anderes, als dass...
  3. Kein Zugriff auf AOL Email

    Kein Zugriff auf AOL Email: Hallo Ich habe keinen Zugriff mehr auf mein AOL Email Konto , und das seit langem. Wenn ich meine Login Daten eingebe erscheint folgendes >...
  4. Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.

    Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.: Guten abend, ich habe schon alles hier durchwühlt nur leider ist mein Problem ein anderes als in den anderen Themen aufgeführt. Ich habe heute...
  5. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...