Abstürze und dann wieder stabiles System

Diskutiere Abstürze und dann wieder stabiles System im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Guten Tag und Hallo Ich wende mich nun an euch da ich nicht mehr weiter weiß und die ganze Sache zu einem recht teuren Unterfangen wird Zuerst...

  1. #1 KilleKalle, 13.07.2009
    KilleKalle

    KilleKalle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag und Hallo

    Ich wende mich nun an euch da ich nicht mehr weiter weiß und die ganze Sache zu einem recht teuren Unterfangen wird

    Zuerst das System:

    Mobo: Asus P5QEM-DO
    CPU: Core2 Quad Q9400
    Ram: Kingston Value Ram 4GB Kit 2x2GB DDR-800
    Graka: Geforce GTX 260
    Festplatten: WD 640GB und Samsung Spinpoint 750GB
    Netzteil: Bequiet Straight Power 500W

    Und jetzt das Problem

    Zuerst ist mir aufgefallen, dass ich den Speicher nur in die DIMM B slot stecken kann, sobald ein Riegel in einem DIMM A slot steckt bekomme ich kein Bild.
    Mein Mainboard regt sich dann auf, dass das System eventuell instabil wird da die Intel quiet System Technology einen Rambaustein in Slot A braucht.

    Ich kann aber Windows XP ohne Probleme installieren, Hau auch die Service Packs drauf und die benötigte Videosoftware und dann fängts an.

    Manchmal bootet der PC bis ins windows und startet dann nach ein paar sekunden neu, das geht so weiter, bis er dann plötzlich ohne Probleme stundenlang läuft wie geschmiert. Manchmal bekomme ich ihn garnicht zum starten.
    Lustig ist, dass es eine weile gut funktioniert hat und dann wurde die Abstürze immer häufiger.

    Fehlermeldungen hatte ich auch ein paar, Bluescreens mit Stop 0x00000050 und sogar Bad Bios Checksum.


    Meine Versuche

    Ich habe folgende Komponenten gewechselt:

    Mainboard wurde getauscht von Asus P5QEM-DO auf Asus P5E-VM HDMI
    Der Speicher von Kingston gegen Corsair DDR2 XMS2-6400 4GB NON-ECC
    Die Grafikkarte GTX 260 zu ATI Radeon Vapor-X HD-4870



    Ergebniss

    Genau dasselbe Problem, nur dass sich das Bios nicht mehr darüber aufregt, dass die Rams in einem Dimm B slot sind.


    Also was kann ich tun?

    Ich bin kurz davor die CPU zu wechseln weil die das einzige Teil ist dass ich noch nicht gewechselt hab, aber nochmal 200€ auszugeben wo der rechner doch teilweise wenn man ihn 5-6 mal gestartet hat läuft scheint auch unsinnig zu sein.

    Danke schonmal für eure hilfe
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Sind die Treiber alle OK?
    Hast Du im Hardware-Manager irgendwo gelbe Fragezeichen?
    Lade mal Spybot und CCleaner und entmülle mal die Festplatte.
     
  4. #3 KilleKalle, 13.07.2009
    KilleKalle

    KilleKalle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Opa

    Das system ist frisch aufgesetzt und neu, müll sollte es keinen auf der Festplatte geben.
    Spyware dürfte es dank fehlender Inet verbindung auch keine geben.

    Treiber habe ich von der Motherboard CD installiert

    Ich habe aber trotzdem zwei gelbe Geräte:

    Audio Device on High Definition Audio Bus

    und

    SM-Bus Controller


    EDIT:

    OK Chipsatztreiber ist installiert, mal schaun was passiert, das Audio Device krieg ich nicht hin auch wenn ich die Treiber von der Asus seite installiere, aber das ist mir herzlich egal.


    danke für die rasche Antwort ;)
     
  5. #4 KilleKalle, 13.07.2009
    KilleKalle

    KilleKalle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So System ist kein bischen stabiler und eine weitere Fehlermeldung Stop 0X0000008e diesmal..

    Jemand andere Tips?
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Versuche mal die originale Treiber-CD,zuvor solltest du den Treiber deinstallieren.
     
  7. #6 KilleKalle, 14.07.2009
    KilleKalle

    KilleKalle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke aber ich glaube nicht, dass es am Soundtreiber liegt, mich würde ja schon interessieren wieso ich keinen Ram in die DIMM A Slots stecken kann.

    Vorallem läuft das Gerät ja wenns mal läuft ohne Probleme.


    Hab noch folgendes herausgefunden:

    Wenn ich SP3 installiere sind die Abstürze so häufig dass sich an ein Arbeiten nicht denken lässt.

    Windows 7 habe ich jetzt auch mal installiert und läuft bis jetzt... aber das muss nix heißen vielleicht hatte ich ja glück

    Memmtest hat keine Fehler gebracht


    Also vielleicht ein Softwareproblem??


    Gruß und danke für die Hilfe
     
  8. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 KilleKalle, 15.07.2009
    KilleKalle

    KilleKalle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ja das war mein Board aber habs ja mittlerweile getauscht gegen das P5E-VM HDMI..

    Bitte nicht falsch verstehn, ich habe Service Pack 3 natürlich für xp installiert und dann wurden die Abstürze häufiger aber komischerweise läuft Windows 7 stabil...

    Vielleicht doch ein Softwareproblem?

    Was macht der SM- Bus und was bringts bzw schadets den asuzuschalten?

    Gruß
     
  10. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.377
    Zustimmungen:
    20
    [quote='KilleKalle',index.php?page=Thread&postID=760078#post760078]Was macht der SM- Bus und was bringts bzw schadets den asuzuschalten?[/quote]
    http://de.wikipedia.org/wiki/System_Management_Bus

    Lesen und verstehen, dann kannst du selbst entscheiden oder ne Umfrage machen :D
     
  11. #10 KilleKalle, 15.07.2009
    KilleKalle

    KilleKalle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    [quote='heinzl',index.php?page=Thread&postID=760097#post760097][quote='KilleKalle',index.php?page=Thread&postID=760078#post760078]Was macht der SM- Bus und was bringts bzw schadets den asuzuschalten?[/quote]
    http://de.wikipedia.org/wiki/System_Management_Bus

    Lesen und verstehen, dann kannst du selbst entscheiden oder ne Umfrage machen :D[/quote]

    "Kommunizieren zwei Master miteinander, so übernimmt der angesprochene Master vorübergehend die Rolle eines Slaves."

    Jetzt weiß ich wieso der SM- Bus heisst... nix wie weg mit de Schweinerei..
     
  12. #11 xandros, 16.07.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bei Bluescreens ist http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm recht hilfreich. Dort den Stop-Fehlercode aus der Übersicht aussuchen und die weiterführenden Links oder Lösungsvorschläge durchsehen.

    0x50 deutet meist auf einen Fehler mit dem RAM hin. Sind die verwendeten Speichermodule auch in der Liste der vom Hersteller empfohlenen Module für das verwendete Mainboard? (Mit Kingston und Corsair hatte ich bislang noch nie irgendwelche Probleme und die von dir geschilderten Verhaltensweisen des Mainboards wenn DIMM A bestückt ist, kenne ich gar nicht.)
    Da du bereits Memtest laufen hattest und anschliessend sogar ein 0x8e erhalten hast, würde ich bei der Kombination auf einen Fehler mit deiner/deinen Festplatten tippen. Die Laufwerke mal mit "chkdsk /f /r" und auch mit den vom HDD-Hersteller dafür vorgesehenen Tools auf Fehler prüfen.

    Auch solltest du mal die Ereignisprotokolle durchsehen, ob da nicht auch noch einige Schwierigkeiten mit den Systemdiensten vorliegen.
    Zu den Event-IDs (Ereigniskennungen) in Verbindung mit der genannten Quelle findet man meist via Google irgendwelche Infos zur Problembehebung bei MS.
     
  13. #12 KilleKalle, 16.07.2009
    KilleKalle

    KilleKalle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    [quote='xandros',index.php?page=Thread&postID=760234#post760234]Bei Bluescreens ist http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm recht hilfreich. Dort den Stop-Fehlercode aus der Übersicht aussuchen und die weiterführenden Links oder Lösungsvorschläge durchsehen.

    0x50 deutet meist auf einen Fehler mit dem RAM hin. Sind die verwendeten Speichermodule auch in der Liste der vom Hersteller empfohlenen Module für das verwendete Mainboard? (Mit Kingston und Corsair hatte ich bislang noch nie irgendwelche Probleme und die von dir geschilderten Verhaltensweisen des Mainboards wenn DIMM A bestückt ist, kenne ich gar nicht.)
    Da du bereits Memtest laufen hattest und anschliessend sogar ein 0x8e erhalten hast, würde ich bei der Kombination auf einen Fehler mit deiner/deinen Festplatten tippen. Die Laufwerke mal mit "chkdsk /f /r" und auch mit den vom HDD-Hersteller dafür vorgesehenen Tools auf Fehler prüfen.

    Auch solltest du mal die Ereignisprotokolle durchsehen, ob da nicht auch noch einige Schwierigkeiten mit den Systemdiensten vorliegen.
    Zu den Event-IDs (Ereigniskennungen) in Verbindung mit der genannten Quelle findet man meist via Google irgendwelche Infos zur Problembehebung bei MS.[/quote]

    Hallo Danke für die ausführliche Hilfestellung, respekt :)

    Ich werde die Liste jetzt mal abarbeiten, falls es hilft, ich bekomme jetzt auch bluescreens unter windows 7...

    Aber stimmt die Festplatten habe ich nicht gewechselt, könnte also auch an denen liegen..

    War kurz davor eine neue CPU zu kaufen.
     
  14. #13 KilleKalle, 16.07.2009
    KilleKalle

    KilleKalle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So ich habe eine von den beiden Festplatten jetzt durch mit chkdsk und keine Fehler die Zweite kommt heute Nacht..

    Habe alle HDS abgesteckt und kann trotzdem keinen Riegel in einen Dimm A Slot stecken und das bei zwei verschiedenen Boards mit verschiedenem Ram...

    Das kann doch nur an der CPU liegen oder?

    Wär halt cool wenn man mal schnell einen prozessor ausprobieren könnt..hmm
     
  15. #14 KilleKalle, 16.07.2009
    KilleKalle

    KilleKalle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
  16. #15 KilleKalle, 18.07.2009
    KilleKalle

    KilleKalle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hoffe es erbarmt sich noch ein Nerd oder Technikprofi..

    Hier also mein Problem im Moment, wenn man alles andere Oben außer Acht lässt

    Das ding läuft wenn man glück hat für immer jetzt hab ich den PC über nacht aber ausgeschalten und jetzt spinnt er wieder.

    Neuer Bluescreen Stop 0X0000001D USBUHCI.sys Driver_NOT_LESS_OR_EQUAL

    Im Windows 7 absurz ohne Bluescreen aber mit seltsam zerhacktem Bild

    Und diesmal nur mit einem RAM Riegel drinn da ich dachte vielleicht liegts an den 4GB Ram..


    Und hier meine letzte Frage, soll ich die CPU wechseln?, wenn ja und das wars Problem kriegt der Informant ein Bier und eventuell Teile der kaputten CPU..
     
  17. #16 KilleKalle, 24.07.2009
    KilleKalle

    KilleKalle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So leider hat mir keiner weiterhelfen können, aber vielleicht gibts jemand mit demselben Problem und für den hab ich einen Tip:

    Tausch die CPU nicht um!!!

    Genau dasselbe Problem und 160€ ärmer tadaaaa


    Muss also doch am Mainboard oder Speicher liegen.

    Moral der Geschicht Asus Mainboards kauf ich nicht.
     
  18. #17 Iro(n)man, 24.07.2009
    Iro(n)man

    Iro(n)man Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Google sagt das das mit dem grakatreiber zusammen hängen kann.
    ist der neueste drauf?
     
  19. #18 KilleKalle, 25.07.2009
    KilleKalle

    KilleKalle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja der neueste Ati Treiber..

    Aber hatte ja die gleichen Schwierigkeiten mit der NVIdia Karte..
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Leonixx, 25.07.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hmmm, das Mainboard hat einen Onboard Grafikchip. Wie sieht es auch, wenn du den Onboad Grafikchip benutzt? Wie sieht es im Gerätemanager aus. Gibt es hier gelbe Ausrufezeichen?
     
  22. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    0
    Sonst evtl. noch mit nem anderen Netzteil probieren, hatte persönlich schlechte Erfahrungen mit BeQuiet...

    Ich denke aber, dass es ein Treiber Problem ist.


    Mfg
     
Thema: Abstürze und dann wieder stabiles System
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 0x0000001d usbuhci.sys

    ,
  2. erklärung memmtest

Die Seite wird geladen...

Abstürze und dann wieder stabiles System - Ähnliche Themen

  1. Seit Absturz permanente Mikroruckler und FPS-Slowdowns

    Seit Absturz permanente Mikroruckler und FPS-Slowdowns: Hallo, vor einigen Tagen stürzte mein PC beim Overwatch zocken ohne Bluescreen ab und rebootete. Seit diesem Vorfall treten in sämtlichen...
  2. Alles überprüft und trotzdem dauernd Abstürze...

    Alles überprüft und trotzdem dauernd Abstürze...: Hallo, Habe ein grosses Problem. Habe einen neuen Pc für meine Oma zusammengestellt genaue Hardware füge ich am Ende bei. Das Problem ist das der...
  3. Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?

    Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?: Hallo! Ich hab ein paar alte Spiele, wie Pizza Syndicate, Speed Demons, Simon The Sorcerer, etc., die natürlich alle nicht für neuere Windows...
  4. Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen

    Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen: Hallo. Ich bin relativer Neuling in der Materie Hardware/Software... Vor wenigen Jahren ging meine Festplatte hinüber - warum auch immer... Ich...
  5. cmd system kann die angegebene Datei nicht finden

    cmd system kann die angegebene Datei nicht finden: Hallo, ich führe über die PowerShell folgenden Befehl aus, um ein .sql file in meine MySQL Datenbank einzuspielen: $rFilePath =...