A Disk Read Error Occured

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Odradek, 05.06.2014.

  1. #1 Odradek, 05.06.2014
    Odradek

    Odradek Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich werde bereits seit Monaten von dem berühmt berüchtigten Disk Read Error geplagt. Habe das Internet mehrmals durchstöbert, viele Lösungsvorschläge ausprobiert und bin langsam ratlos, weil nichts funktioniert hat. Vielleicht hat hier jemand noch eine Idee?

    Die Eckdaten des Rechners, um den es geht:

    Prozessor: AMD Dual-Core
    Mainboard: Gigabyte G41M-ES2L
    RAM: 3GB DDR2-RAM
    Grafik: Geforce 9500
    Systemplatte: 80 GB (SATA)
    Zweitfestplatte: 250 GB (IDE)
    OS: Windows 7 64-Bit

    Erstmalig trat der Fehler nach einem Absturz mit Bluescreen vor einigen Monaten auf. Die Fehlermeldung war: PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA. Beim Neustart wurde mir gemeldet: „A Disk Read Error occured“
    Auffällig war außerdem, dass meine Systemplatte nicht mehr erkannt wurde. Daraufhin habe ich den Rechner ganz ausgeschaltet, vom Strom getrennt und alle Kabel überprüft. Danach fuhr der PC wieder ohne Probleme hoch.
    Einige Tage später das gleiche Spiel, diesmal allerdings kein Absturz durch Bluescreen, sondern der Rechner wurde plötzlich extrem langsam und fror schließlich ganz ein. Nach dem Neustart wieder Disk Read Error, diesmal wurde mir die Systemplatte beim Hochfahren angezeigt, aber die zweite interne Festplatte nicht mehr! Ein Abklemmen der zweiten Platte ließ den Rechner dann wieder hochfahren.

    So geht das seit Monaten, Absturz oder Rechner wird extrem langsam, nach Neustart Disk Read Error und eine der beiden Festplatten wird nicht erkannt. Nach mehreren Stunden vom Strom getrennt funktioniert der Rechner meist wieder. Bis zum nächsten Absturz/Langsamwerden. Manchmal kann ich zwei-drei Tage problemlos mit dem Rechner arbeiten, manchmal ist schon nach zwei Minuten vorbei, selten fährt er gar nicht hoch und scheitert am Windows-Startbildschirm.

    Was ich bereits probiert habe:

    - Netzteil ausgetauscht (Hiernach hatte ich einen ganzen Monat keinen Disk Read Error, dachte das Problem sei gelöst, dann kam er jedoch wieder)
    - Festplatten mit CrystalDisk überprüft, keine Auffälligkeiten
    - IDE-Platte an anderem Rechner getestet --> keine Probleme
    - Ram getestet
    - Systemplatte formatiert, Windows 7 neu aufgespielt
    - Mainboard-Batterie ausgetauscht
    - Versucht Windows auf anderer IDE-Platte zu installieren, schon beim Neustart im Rahmen der Installation kam der Error
    - SATA-Port auf dem Mainboard gewechselt
    - IDE-Kabel getauscht
    - Verwendung der Reparaturkonsole von Windows zur Wiederherstellung des MBR

    Hat noch jemand einen Tipp parat oder selbst Erfahrungen mit diesem hartnäckigen Fehler gemacht?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 05.06.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Fehlerquelle Nr. 1: defekter/inkompatibler RAM
    Fehlerquelle Nr. 2: defekter/fehlerhafter VRAM oder auch L2-Cache

    Schoen. Hersteller und Modellbezeichnung? Welche Modulgroessen?
    Und welches Netzteil wird verwendet?
    SATA-Kabel austauschen, bei dem IDE-Kabel darauf achten, dass es ein 80pin-Kabel ist.
     
  4. #3 Odradek, 05.06.2014
    Odradek

    Odradek Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst mal für die schnelle Antwort.

    Heute mag der PC irgendwie gar nicht hochfahren und gibt mir zur Abwechslung die Fehlermeldung auf Deutsch aus: "Datenträger kann nicht gelesen werden"
    Auch noch nicht gesehen... Daher kann ich leider gerade keine näheren Angaben zum RAM machen. Reiche ich dann nach, sobald er mal wieder hochfährt.

    Das Netzteil ist jetzt ein Be quiet! BN142 (400 Watt, 12V, ATX 2.3), wie gesagt, nach dem Einbau funktionierte der Rechner einen Monat tadellos.
    Wie kann das eigentlich sein? Zufall?
    Davor war ein Noname-Netzteil mit mickrigen 300 Watt eingebaut.

    Neues SATA-Kabel wollte ich mir auf jeden Fall besorgen. Setze allerdings keine große Hoffnung darauf, weil der Fehler ja auch kam, wenn statt der SATA-Platte eine andere IDE-Platte angeschlossen war.
     
Thema:

A Disk Read Error Occured

Die Seite wird geladen...

A Disk Read Error Occured - Ähnliche Themen

  1. FW Status recovery error

    FW Status recovery error: Hallo Leute, mein zweit PC ist nicht mehr richtig in Benutzung und bleibt auch schon mal zwei drei Wochen aus, oder ist vom Stromnetz...
  2. PC startet, jedoch kein Bild - Error Code 15

    PC startet, jedoch kein Bild - Error Code 15: Guten Abend, Ich habe ein mühsames Problem: Seit einiger Zeit hat mein PC die Make, dass er 2-3 anläufe braucht bis er anspringt (Wie ein...
  3. Hilfe!! "warning bios checksum error"

    Hilfe!! "warning bios checksum error": Servus Leute! Eben wollte ich meinen Rechner hochfahren(was soweit auch geklappt hat) bis er sich beim startbildschim aufgehongen hat. Habe mir...
  4. Info Frage zu Crystal Disk

    Info Frage zu Crystal Disk: Habe mal meine kleine Reserveplatte -auf die ich immer kurfristigen Müll deponiere- mit Crystal Info ausgelesen und bin sofort umgefallen:mad:...
  5. Fernseher für Games o h n e S p i e g e l l a c k

    Fernseher für Games o h n e S p i e g e l l a c k: Fernseher für Games Hallo. Hatte ja vor ner Weile schon mal nach nem 50-55" Fernseher ohne nervigen Spiegel-Hochglanz-Lack gefragt. Hatte vor...