~ 800€ Gaming PC, Tipps / Verbesserungsvorschläge

Diskutiere ~ 800€ Gaming PC, Tipps / Verbesserungsvorschläge im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hey Leute, ich hab mich hier im Forum mal ein bisschen umgeschaut und habe den Eindruck dass die User hier ziemlich kompetent sind. Ich versuche...

  1. #1 Paddy933, 26.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2015
    Paddy933

    Paddy933 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,
    ich hab mich hier im Forum mal ein bisschen umgeschaut und habe den Eindruck dass die User hier ziemlich kompetent sind. Ich versuche zum ersten mal selbst einen Gaming PC zusammen zu stellen, ich hatte bis vor ein paar Tagen noch keine Ahnung von dem Ganzen, dachte mir aber, dass ich das selbst meistern können sollte, da ich immer wieder gelesen habe, dass man auf diese Weise wesentlich billiger weg kommt.

    ------------------------------------------------------------------------
    ------------------------------------------------------------------------
    -------- Unten in diesem Post steht das momentane Build --------
    ------------------------------------------------------------------------
    ------------------------------------------------------------------------


    1. Preisspanne?
    ~ 800€

    2. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?
    - Bis er nicht mehr läuft / Ich durchschnittliche Spiele nicht mehr auf Mittel spielen kann
    - ca. 5-6 Jahre!?

    3. Verwendungszweck?
    - Zu 99,9% Gaming, vielleicht filme ich mal ein bisschen mit, aber das nur zum Spaß, sollte nur was an der Hardware ändern, wenn es sich um 10€ handelt, lol

    **3.1. Spiele
    **- 1920x1080
    **- Spiele sollten auf Hoher Qualität Spielbar sein
    **- 1. Viel DayZ (Prozessorlastig)
    **- 2. League of Legends
    **- 3. Teils Battlefield 3

    4. Ist noch ein alter PC vorhanden?
    - Schätze mal davon kann man wenn nur das Gehäuse gebrauchen -
    - Prozessor (CPU): AMD Athlon II X4 645 Box AM3
    - Gehäuse: Xigmatek Asgard, ATX, ohne Netzeil, schwarz
    - Grafikkarte: Powercolor HD6850 1 GB
    - Gehäuselüfter: Noiseblocker BlackSilent Fan XL1 - 120mm

    5. Besondere Anforderungen und Wünsche?
    - Ich spiele hauptsächlich DayZ, welches ziemlich Prozessorlastig ist, sollte ich noch ein paar Euro über die 800 für einen besseren Prozessor gehen müssen, bin ich gern bereit das zu tun.

    6. Zusammenbau/PC-Kauf?
    - Wenn es möglich ist ihn zusammenbauen zu lassen, dann nehme ich das gerne in Anspruch, aber zieht es einige Nachteile mit sich, bin ich bereit mich in den Zusammenbau einzulesen.
    - Kauf in 6-7 Wochen

    Merkliste im Moment:
    Festplatte: Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
    SSD: Crucial MX100 128GB, SATA 6Gb/s (CT128MX100SSD1)
    CPU: Intel Core i5-4590, 4x 3.30GHz, boxed (BX80646I54590)
    RAM: Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
    GPU: Sapphire Radeon R9 280 Dual-X OC, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11230-00-20G)
    Mainboard: ASRock H97 Pro4 (90-MXGUH0-A0UAYZ)
    Laufwerk: Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk (SH-224DB/BEBE)
    Prozessorlüfter?: EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106)
    Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 3 anthrazit, schallgedämmt (NXDS3A)
    Netzteil: be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234)

    Jedenfalls würde ich mich riesig freuen wenn jemand die Zeit finden würde sich die Sache mal anzusehen und vielleicht ein Wörtchen dazu schreiben könnte, wie zum Beispiel was eine Option für einen besseren CPU währe, da mein meist gespieltes Spiel eben ein sehr prozessorlastiges Spiel ist.

    Liebe Grüße Patrick
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo und herzlich willkommen bei uns im Modernboard :)

    Mit Deiner Zusammenstellung kommst Du schon ganz weit, aber ich würde folgende Teile austauschen. Aber Vorsicht, seit meine Söhne groß sind und nicht mehr nächtelang zocken, habe ich etwas den Anschluss verloren! Also meine Vorschläge nicht unkommentiert umsetzen ;)

    1. Anstatt des i5 lieber den i7 nehmen (oder einen AMD der FX Serie. Einen 6 Kerner mit 4 GHz zum Beispiel.
    2. Das Netzteil von beQuiet würde ich gegen eins von Enermax nehmen. Die haben mehr Power-Reserve. Und dann darf es auch gerne 600W haben. 500 W erscheint mir etwas zu wenig.
    3. Und vielleicht nicht unbedingt ein Asrock-Mainboard. Das ist und bleibt für mich die Billigmarke von Asus. Lieber gleich eins von Asus oder Gigabyte nehmen.

    Wenn Du die Teile bei Hardwareversand bestellst, bauen die die Teile auch zusammen. das kostet nicht die Welt (20-30 Euro vielleicht). Hast du keinen Kumpel, der schon mal einen Rechner zusammengebaut hat?
     
Thema:

~ 800€ Gaming PC, Tipps / Verbesserungsvorschläge

Die Seite wird geladen...

~ 800€ Gaming PC, Tipps / Verbesserungsvorschläge - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig

    Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig: Habe mir seit einiger Zeit wieder einen neuen PC gekauft und suche nun auch einen passenden Gaming Monitor. Sollte jetzt nicht riesig sein und...
  5. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...