6GB RAM, 4GB erkannt, 3,25GB verwendtbar

Diskutiere 6GB RAM, 4GB erkannt, 3,25GB verwendtbar im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo liebe Community! Ich habe 6GB RAM (2x 1GB und 2x 2GB) in meinem Rechner drin. Sowohl das Programm ''CPUz'' als auch das BIOS erkennt die...

  1. #1 pclover7x, 28.04.2011
    pclover7x

    pclover7x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community!

    Ich habe 6GB RAM (2x 1GB und 2x 2GB) in meinem Rechner drin. Sowohl das Programm ''CPUz'' als auch das BIOS erkennt die 6144MB RAM.

    Wenn ich dann jedoch Startmenü -> Computer -> Eigenschaften gehe, steht dort folgendes:

    4GB RAM (3,25GB verwendtbar)

    Habe 64bit Win7 Ultimate, einen INTEL E6750 Prozessor und ein Foxconn 0RY007 24pin-Motherboard.

    Der Haken bei ''Maximale Speicherung'' oder wie das heißt bei mxconfig ist raus. DirectX Diagnosehost erkennt auch nur 4GB, aber halt CPUz und BIOS die vollen 6 GB.

    Wie konfiguriere ich das jetzt richtig, dass ich die 6GB voll ausnutzen kann?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 EliteSoldier2010, 29.04.2011
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Handelt es sich bei deinem Rechner um einen Fertigrechner? Wenn ja bitte einen Link, zum Hersteller schicken, oder Hersteller und Modellnummer nennen.

    Laut Intel, 64 Bit fähig.

    Naja, wofür man Ultimate brauch sei dahingestellt. Lässt auf 32 Bit schließen, jedoch sagst du das du 64 Bit hättest.

    Das behalten wir mal im Hintergrund.

    http://www.eforum.de/6gb_ram_4gb_erkannt_3_a_t18320.html
     
  4. #3 Orchidee75, 29.04.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Sicher das es ein 64bit Windows ist? deutet alles auf 32bit hin.
    Hast du es explizit unter Start>Systemsteuerung>System> "Systemtyp" nachgesehen oder nur eine Aussage des Verkäufers?

    naja das Ultimate halte ich persöhnlich auch für übertrieben, aber jedem das seine
     
  5. #4 pclover7x, 30.04.2011
    pclover7x

    pclover7x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, BIOS & Hardwareeinstellung/Konfiguration sind mein Kryptonit, aber sonst bin ich keine Flachnase. Ist 'ne astreine 64bit-Version.

    Es sind 6144GB installiert, erkennen CPUz und BIOS.
    Doch überall steht ''Channel# DUAL'' muss da vllt. irgendwas mit ''Channel# Quad'' stehen oder so? Und dann nur 3,25 verwendet, kann ich mir nicht erklären.
     
  6. #5 Leonixx, 30.04.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Alle RAM`s vom gleichen Hersteller bzw. sind diese auch für das Mainboard vom Hersteller gelistet?
     
  7. #6 U-L-P Redbull, 30.04.2011
    U-L-P Redbull

    U-L-P Redbull BlackBull

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Es kann sein , das rams die nicht vom gleichem hersteller sind
    gegenseitig nichterkannt werden vom Mainboard deswegen solltest du evt mal nachgucken ob sie alle vom gleichen hersteller sind.
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 xandros, 30.04.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Deshalb meldet das BIOS ja auch den vollstaendigen RAM und lediglich Windows zickt rum.....
    Sorry, aber diese Theorie ist bereits im Eingangspost ausgeschlossen worden.
     
  10. #8 pclover7x, 01.05.2011
    pclover7x

    pclover7x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist die Limit-Konfugiration von DELL. Das war ein DELL PC und somit kann er nur 4GB verarbeiten - trotz anderem OS. DELL räumte bereits ein, dass die Inspiron Series auf nicht mehr denn 4GB ausgerichtet sind - 3,25 können nur verarbeitet werden.

    Neues System habe ich bereits ausgewählt, im LAufe des Jahres wird aufgerüstet:

    RAM 6GB/8GB DDR2
    Phenom II x6 1090t
    AM2+ Mobo

    Vielen Dank für eure Antworten
     
Thema: 6GB RAM, 4GB erkannt, 3,25GB verwendtbar
Die Seite wird geladen...

6GB RAM, 4GB erkannt, 3,25GB verwendtbar - Ähnliche Themen

  1. RAM DDR3 & DDR3L

    RAM DDR3 & DDR3L: Hallo an alle, ich habe ein Samsung Notebook (siehe Details Signatur). Kann ich für das Notebook ein DDR3L RAM einbauen. Welche Probleme könnte...
  2. RAM aufrüsten!

    RAM aufrüsten!: moin zusammen, wollte morgen ganz gerne meinen RAM etwas aufstocken. laut dem hersteller kann mein board 32GB....
  3. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  4. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...
  5. GPS nicht erkannt - Pokemon GO?

    GPS nicht erkannt - Pokemon GO?: Ich krieg ständig eine Fehlermeldung zu meinem GPS beim Spielen, aber es ist eigentlich alles an. Internet, GPS,... ich weiß nicht woran das...