2te SATA rein und bootet nicht mehr

Diskutiere 2te SATA rein und bootet nicht mehr im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Forum, ich habe mir vor einigen Tage einen neuen Rechner zusammengebaut, dieser funktionier auch einwandfrei: CPU: Intel Core i7-2600...

  1. Zen5

    Zen5 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum, ich habe mir vor einigen Tage einen neuen Rechner zusammengebaut, dieser funktionier auch einwandfrei:

    CPU: Intel Core i7-2600
    MB: ASUS P8H61 Rev.3.0
    RAM: Patriot DIMM 8 GB DDR3-1333 Kit
    SYS HDD: Samsung HD103UJ 1 TB
    GRAFIK: EVGA GeForce GTX460 SuperClocked EE
    SUPPLY: OCZ StealthXStream 2 700W
    OS: Win7 Enterprice x64

    Nun wollte ich aus meinem alten Rechner noch meine Datenplatte mitnehmen, es ist eine 'Western Digital Caviar Green 2 TB' (WD20EARS). Wenn ich diese Platte einbaue, dann bootet Windows überhaubt nicht mehr, auch bis zum Bios komme ich nicht.
    Ich sehe nur noch das Boot Logo vom Bios und weiter gehts nicht. Egal welche Taste ich dann drücke, der Rechner startet automatisch neu.
    Also dachte, ich hätte die Platte beim Umbau beschädigt, baue sie zurück in den alten rechner ein und siehe da, er bootet und erkennt diese auch. Nur der neue PC mag die nicht...

    Die Platte ist ca. 4 Monate alt, funktioniert ab Vista ohne Jumper und wird per Cable Select erkannt.
    Nun bin ich wirklich langsam ratlos, auch google liefer hier keine hilfreichen Ergebnisse.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.335
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Wieso denn "Cable Select"?? Wenn es eine SATA ist gibt es auch kein Cable Select.
    Dass SATA Platten keinen Jumper brauchen ist richtig. Hast Du alle SATA-Ports auf dem Mainboard im Bios freigeschaltet und sie mal der Reihe nach belegt?
    Manchmal haben die neuen Mainboards zwei Ports speziell für Raid-Platten. Die sollten nicht zusammen belegt werden.
    Und eventuell in Bios eine eventuell eingerichtetes Raid auf "Disabled" stellen und die Bootreihenfolge richtig einstellen!
     
  4. #3 Leonixx, 28.03.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wenn du auf der alten Platte noch das alte BS hast, dann wundert mich das nicht. Dein Rechner weiß nicht, von welcher Platte er booten soll. Also erstmal Betriebssystem entfernen. Am besten gleich für deine Daten die Partition als logische Partition ändern.
     
Thema: 2te SATA rein und bootet nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. umbau auf sata bootet nicht mehr

    ,
  2. 2te festplatte sata pc bootet nicht mehr

Die Seite wird geladen...

2te SATA rein und bootet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Steam startet nicht mehr

    Steam startet nicht mehr: moin zusammen, da ich ja jetzt die Oculus Rift habe, wollte ich mal einen flugsimulator via steam ausprobieren. das problem bei der sache ist...
  2. Touchscreen funktioniert nicht mehr

    Touchscreen funktioniert nicht mehr: Moin, nach einer Neuinstallation von Windows 10 funktioniert der Touchscreen des Lenovo Yoga 300 IBY nicht mehr. Sämtliche Treiber habe ich...
  3. Windows bootet nicht von USB in UEFI BIOS

    Windows bootet nicht von USB in UEFI BIOS: Ich versuche seit gestern Abend Windows über einen bootfähigen USB Stick auf meine ssd zu installieren, allerdings werden in meinem Boot Menü zwei...
  4. PC tut nichts mehr

    PC tut nichts mehr: Moin Ich habe ein etwas älteren PC von mein Vater bekommen. Also habe ich ihn testete lief er doch er gab kein Signal an denn Monitor ab also kein...
  5. mehr über Ethereum lernen

    mehr über Ethereum lernen: Hey Leute, durch die Suchfunktion konnte ich nichts zum Thema Ethereum finden.. hab vor kurzem eine Unterhaltung mit einem alten Bekannten...