2 Tage altes System und schonwieder Bluescreens

Diskutiere 2 Tage altes System und schonwieder Bluescreens im Windows 7 Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; hey, ich habe gerade erst einen neuen rechner gekauft und alles was ich zum arbeiten brauche installiert.. leider sehe ich öfters bluescreens...

  1. myrs5

    myrs5 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hey,

    ich habe gerade erst einen neuen rechner gekauft und alles was ich zum arbeiten brauche installiert.. leider sehe ich öfters bluescreens beim arbeiten mit cubase 6 (auf den neusten stand geupdatet)
    meistens ist es so, dass das programm einfriert (oft auch ohne, dass im taskmanager "keine rückmeldung" angezeigt wird!) und beim runterfahren der bluescreen kommt. anders als durch herunterfahren lässt sich das programm auch nicht schließen
    ich hoffe so sehr, dass mir hier jemand helfen kann..

    ich hatte das problem mit den bluescreens und cubase auch schon auf meinem alten rechner.. weiß aber nichtmehr ob es der gleiche bluescreen war.
    habe die vermutung, dass es an meiner soundkarte (e-mu 0404 usb) liegen könnte, da der hersteller schon länger keine treiberupdates mehr anbietet..ist aber nur eine vermutung.

    wäre echt toll wenn ihr mir helfen könntet!!
    liebe grüße und schönes wochenende
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ich brauche mehr Infos.
    - schicke mal die Dump-File vom Bluescreen. Dann kann ich die Einzelheiten des Absturzes auslesen. Die Codes sagen nicht viel. Die Dump-File findest Du im Verzeichnis C>Windows>Minidump.
    - Infos zu dem neuen Rechner mit möglichst vielen Details zum Innenleben
    - Infos zu dem Betriebssystem (Version und Bit)

    Dann sehen wir weiter.
     
  4. #3 xandros, 15.12.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.166
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    BCCode 3b System Service Exception tritt dann auf, wenn der Grafiktreiber Mist baut.
    Trifft es daher nicht ganz. Es stellt sich eher die Frage, welche Grafikkarte (nicht nur der darauf verbaute Grafikchip) im Rechner steckt und woher der verwendete Treiber stammt.
     
  5. myrs5

    myrs5 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    sorry, ich hätte mir denken können, dass infos zu meinem system sinnvoll zu wissen wären!

    CPU i5 3470 3,4 ghz
    ASRock ZH77 Pro3, Sockel 1155, ATX
    8GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile schwarz PC3-12800U CL9
    Cougar A 400 Watt
    Radeon x600 grafikkarte
    windows 7 sp.1

    ich weiß - die grafikkarte ist verdammt alt und besitmmt nicht geeignet für die restlichen komponenten.. aber ich hatte die bluescreens auch auf meinem alten pc, in dem eine nvidia 9600 gt steckt..
    die hatte ich auch schon im neuen rechner eingebaut - gleiches problem.
    habe sie dann aber aus platzgründen (kleines gehäuse) ausgebaut

    sicher, dass es an der grafikkarte liegt?
    liebe grüße!
     

    Anhänge:

  6. #5 paule243, 16.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2012
    paule243

    paule243 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW,Düren
    ist der i5 prozessor ein Ivy oder Sandy
    wenn es ein Ivy ist dann schau mal ins hanbuch vom Bord nach
    die Ivy unterstützt nur Grak mit Pci 3.0 bus und dann mal die Grak in den pci2.0 einstecken dann könnte es klappen,
    wenn die Grak ok ist!?
     
  7. myrs5

    myrs5 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    ist glaube ich ein ivy.. die graka ist halt echt sehr sehr alt.. glaube sogar nur pci 1 .. am mainboard sind glaube ich aber nur pci3 slots (die ja abwärtskompatibel sind)
     
  8. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Der Bluescreen wurde von "ntoskrnl.exe" verursacht. Da das auch sehr viele Gründe haben kann, würde ich zuerst die RMAs mit Memtest prüfen lassen.
    Dann sehen wir weiter.
     
  9. myrs5

    myrs5 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    scheint in ordnung zu sein… was jetzt? :confused:
     
  10. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Versuche es mit einer anderen Graka. Hast Du einen Freund, der Dir seine Karte mal ausleiht? Vorher allerdings den Treiber deinstallieren, dann Karte tauschen und neuen Treiber installieren. Den solltest Du schon vor dem Einbau bereit haben.
     
  11. myrs5

    myrs5 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hatte gestern schon die nvidia 9600 gt aus meinem alten rechner eingebaut, treiber installiert etc. aber das problem ist trotzdem aufgetreten :(
     
  12. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ich glaube nicht, dass wir das Problem aus der Ferne lösen können. Der PC muss zu einem Fachmann in die Werkstatt. Die Leute haben Profi-Tools, mit denen PCs ausgelesen werden können. Nur so bekommst Du eine genaue Diagnose. Wir können natürlich noch Wochen herumdoktern, aber es sollte ein Fachmann vor dem Gerät sitzen.
     
  13. myrs5

    myrs5 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hmm schade.. gerade einen neuen rechner gekauft und dann sowas :(.. a
    aber danke für eure bemühung und hilfe!

    ich glaube ich spare einfach auf einen mac und gut ist.. da hat man solche probleme nämlich nicht
     
  14. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Dann täum weiter ;)

    Dein PC muss einfach entweder reklamiert werden, wenn er noch nicht so alt ist, oder Du musst in einenPC Lade gehen. Da sagt man Dir, wo das Problem liegt. Elektronische Bauteile sind eben empfindlich. Ich habe von 2 Jahren mal ein neues Netzteil gekauft, und zu Hause ist der Rechner trotzdem nicht angesprungen. NT zurückgebracht und getauscht und alles war gut.
    Also nicht die Flinte ins Korn werfen.
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. myrs5

    myrs5 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    arbeite in der schule seit jahren mit einem mac und hatte noch nie einen bluescreen, einen absturz, einfrieren oder irgendetwas dergleichen.. da funktioniert echt einfach alles wie es soll. …aber einfach viel zu teuer :(

    naja er ist jetzt eine c.a eine woche alt. aber hardwarefehler schließe ich eigentlich aus. ich kriege den bluescreen ja nur bei cubase! und ich hatte den bluescreen bei meinem alten rechner und dem davor ja auch. und die hatten alle verschiedene hardware. wäre also schon ein extremer zufall oder?

    gibt es diese analyse-tools nicht auch irgendwie zum downloaden? (besonders wenn es wahrscheinlich softwarebedingt ist)
    denn ich kann es mir gerade jetzt kurz vor weihnachten nicht leisten meinen gerade neu gekauften, nicht gerade billigen rechner gleich wieder zum pc-doktor zu schicken
     
  17. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Nein, du musst ihn dort reklamieren, wo Du ihn gekauft hast. Die Prüftools sind nicht umsonst zu haben. Die sind sauteuer und werden nur von den Firmen genutzt, die sich mit PCs beschäftigen.
     
Thema: 2 Tage altes System und schonwieder Bluescreens
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ist es sinnvol eine e-mu 0404 in einen neuen pc einzubauen

Die Seite wird geladen...

2 Tage altes System und schonwieder Bluescreens - Ähnliche Themen

  1. Gerät A verbindet sich mit WLAN, Gerät 2 nicht (Win7)

    Gerät A verbindet sich mit WLAN, Gerät 2 nicht (Win7): Hallo, folgendes Szenario: Ich bin gerade umgezogen – neue WG, neues WLAN. Laptop (Win7) und Smartphone haben sich problemlos mit dem neuen...
  2. No One Lives Forever 2 bloodpatch

    No One Lives Forever 2 bloodpatch: moin zusammen, habe mal nach langer zeit NOLF2 ausgegraben und sofort feststellen müssen, dass es stark zensiert ist. habe auch schon einen...
  3. PC stürzt bei dem ersten Anschalten jeden Tag ab.

    PC stürzt bei dem ersten Anschalten jeden Tag ab.: Huhu! Ich hätte da ein Mysterium das einer von euch eventuell klären könnte. Jeden Tag kurz nach dem ersten Start (ca. 5-10 Minuten) stürzt mein...
  4. Alten PC hochrüsten - auftakten? - Welche Teile kaufen? CPU oder Arbeitsspeicher?

    Alten PC hochrüsten - auftakten? - Welche Teile kaufen? CPU oder Arbeitsspeicher?: Hallo Leute. Ich habe meinen PC vor 6 Jahren beim Hardwareversand (gibts die nicht mehr?) gekauft. Heute möchte ich den PC etwas schneller...
  5. Windows Anzeige nur erweitern wenn 2. Bildschirm angeschaltet ist?

    Windows Anzeige nur erweitern wenn 2. Bildschirm angeschaltet ist?: Hallo Leute, bin auch mal nach längerer Zeit wieder hier :) Ich habe gerade folgendes Setup: Anzeige 1 - Samsung Monitor, angeschlossen an einen...