15 Super Tipps für das Nokia N91

Dieses Thema im Forum "Nokia Probleme" wurde erstellt von nokuser, 06.10.2006.

  1. #1 nokuser, 06.10.2006
    nokuser

    nokuser Guest

    1) PC Suite: Benutze auf jeden Fall immer die neueste Version der PC Suite. Nokia verbessert die Software in regelmäßigen Abständen. Die PC Suite die mit den ersten N91 verkauft wurde (6.80.22 SW Version 1.xx N91) hatte Probleme mehr als 1.5GB Daten zu verarbeiten. Daher solltet Ihr diese mit der neuesten Version updaten (6.81.13 oder neuer). Die neueste Versionen der PC Suite können kostenlos von http://www.nokia.de/de/service/software/pc_suite/114940.html herunter geladen werden.

    2) PC Suite, Nokia Audio Manager: Die PC Suite wurde für Handys erstellt mit 64MB oder 512MB MMCs, nicht für Multimedia Computer mit 4GB Festplatten. Die PC Suite ist super um Kontakte oder den Kalender im Handy zu managen, aber sie ist nicht geeignet um auf Daten von der Festplatte zuzugreifen (z.B. Musik, Bilder, Programme). Das gilt auch für den Nokia Audio Manager. Die PC Suite oder der Nokia Audio Manager sollte nicht dazu benutzt werden große Datenmengen zu übertragen. Beide Programme sollten nur dazu benutzt werden um auf den internen Speicher des Handys zuzugreifen (Laufwerk C). Benutze keine Programme auf dem Handy, während die PC Suite in Benutzung ist. Benutze den USB Datentransfer oder Media-Player Modus um Musik, Videos oder Bilder zu managen. Die PC Suite läuft als Hintergrund-Programm auf dem PC. Daher zeigt PC Suite die Meldung „PC Suite – N91 ist in einem nicht kompatiblen Modus verbunden“, wenn USB Datentransfer oder Media-Player Modus ausgewählt wurde. Diese Meldung kann ignoriert werden da sie nur gültig ist, wenn Du die PC Suite benutzen willst.

    3) Software Updates zu Hause: Du solltest auf jeden Fall immer die neueste Software für das N91 benutzen (im Moment 2.00). Wie für den PC, so erstellt und verbreitet auch Nokia immer wieder Verbesserungen oder sogar neue Features für die Multimedia Computer (z.B. WDRM wurde mit der Version 2.00 herausgebracht). Der Update-Prozess ist sehr einfach. Starte den Update-Prozess von diesem Link: http://www.nokia.co.uk/softwareupdate. Das ist zwar eine Webseite auf Englisch, sie enthält jedoch Software für alle Sprachen, Netzanbieter oder Länder-Varianten für die gesamte Welt. Lese auch die „Phone Software Update FAQs“ auf dieser Seite. Die Update-Software erkennt die Software-Version Deines N91 (Land, Netzanbieter) und findet das richtige Update. Wenn eine neue Software-Version verfügbar ist, lässt die Update-Software Dich das wissen. Falls keine neue Version verfügbar ist, kannst Du auch die Software die schon auf Deinem Handy ist mit derselben Version überschreiben (d.h. alles wird gelöscht, als ob Das Handy gerade neu gekauft wurde). Unterbreche auf keinen Fall die USB Verbindung während des Update-Prozesses. Nehme auch keine Anrufe an. Tausende Leute haben das Update schon erfolgreich durchgeführt :). Ich nehme an, dass andere Webseiten in weiteren Ländern über kurz oder lang ebenfalls erscheinen werden (nur für den Fall, dass Du Dich nicht zurecht findest auf der Englischen Webseite). Falls Deine Software noch nicht in dem Software-Update erscheint, kann es durchaus sein, dass der Netzanbieter oder das Land diese noch nicht akzeptiert hat. Versuche es einfach in naher Zukunft noch mal. Um herauszufinden welche Software Du installiert hast, kannst Du *#0000# im Handy eintippen.

    4) Anleitung für die Festplatte: Nokia verbreitet nun eine Pflege-Anleitung für die Festplatte. Leider ist die Anleitung zurzeit nur auf Englisch verfügbar. Hoffentlich kommt sie bald auch in anderen Sprachen raus, da sie einige interessante Tipps enthält. Gehe auf die Seite http://europe.nokia.com/A4158095. Dann klicke auf „Get support“ und wähle das Nokia N91 aus der Liste der Handy Modelle. Klicke auf „User guides“ und wähle Englisch als Sprache. Lade das PDF herunter. Die Anleitung enthält Informationen über Backups und Restores (z.B. wann sollte die PC Suite benutzt werden und wann nicht), Software Updates (erklärt die Vorbereitungen vor einem Software Update), Themen und andere Tipps. Kopieren von Kontakten auf die Festplatte scheint in einigen 1.xx nur-GSM SW Versionen in China Probleme zu bereiten (Info von anderen Blogs), UMTS Geräte scheinen OK zu sein. WDRM Lizenzen werden nicht gespeichert während eines Backups (Microsoft schreibt das vor). Das ist normalerweise allerdings kein Problem, da Du im Allgemeinen mehrere „Synchronisationen“ bekommst wenn Du einen Song kaufst.

    5) SMS Accelerator: Nokia verbreitet nun ein Programm das die Performance beim SMS verschicken verbessert. Benutzer die sehr viele SMS verschicken haben sich beschwert, dass nach einiger Zeit, SMS verschicken sehr langsam wird. Das Programm fixt dieses Problem. Ich empfehle dass jeder N91 Benutzer dieses Programm installiert. Das Programm muss nach jedem Software Update oder Benutzer Reset (z.B. nach der Eingabe von *#7370#) neu installiert werden. Der SMS Accelerator ist ein kleines Programm, das unsichtbar im Hintergrund läuft. Es ist nicht sichtbar in den Menüs. Es ist sichtbar im Programm-Manager. Du kannst es von dieser Seite herunterladen: http://www.nokia.de/de/service/produktservice/mobiltelefone/produkte/208962.html

    6) Batterie Laufzeit: Wenn Du kein UMTS benutzt, dann kannst Du es ausschalten. Gehe zu System > Einstellungen > Netz und schalte den Netzmodus von Dual auf GSM. Schalte auf jeden Fall die Verfügbarkeits-Anzeige von WLANs aus. Gehe zu System > Einstellungen > Verbindungen > Wireless LAN und setze es auf „Nie“. Schalte auch Bluetooth aus, wenn Du es nicht benutzt. Lasse den verwendeten Speicher für Mitteilungen auf „Telefonspeicher“ gesetzt. Die Festplatte ist nicht der optimale Speicher für Mitteilungen. Vermeide diese coolen 3D Screensavers.

    7) Profile: Lasse die Tasten-Töne einfach ausgeschaltet. Anscheinend hatten einige Leute Probleme mit Tasten-Tönen in der Vergangenheit. Der Vibrationsalarm hat auch einigen Leuten mit Software Version 1.xx Probleme bereitet, wenn er eingeschaltet war in Profilen die einen kurzen „Beep“ als Klingelton oder Mitteilungs-Ton hatten.

    8) Speicher für Mitteilungen: Setze auf keinen Fall die Festplatte als Speicherplatz für Mitteilungen (SMS, MMS). Erstens verkürzt das die Batterie Laufzeit. Zweitens ist es langsamer (Festplatten Buffering ist optimiert für Video und Musik Wiedergabe). Drittens musst Du den Speicher auf „Telefon“ zurückstellen jedes Mal wenn Du USB Datentransfer oder Media-Player Modus benutzen willst.

    9) Harte Resets: Für den Fall wenn Dein N91 total unbrauchbar geworden ist, gibt es 2 Möglichkeiten es wiederzubeleben. In beiden Fällen gehen alle Deine Daten auf dem Handy verloren. Folge der Standard Backup Prozedur für Dein N91 bevor Du einen Reset durchführst (siehe die Festplatten Anleitung – TIP Kapitel). Die erste Möglichkeit ist *#7370# (Code 12345). Das löscht den kompletten Telefonspeicher und räumt auf. Falls das Handy nicht mal mehr startet, drücke die folgende Tastenkombination und halte die Tasten gedrückt: Grüne Taste, 3 und *. Drücke den Anschalt-Knopf zur gleichen Zeit.

    10) Media Galerie: Nachdem Du neue Daten über USB auf Dein N91 kopiert hast, nach einem Software Update, nach harten Resets, nachdem die Batterie entfernt wurde oder in seltenen Fällen nachdem die Galerie einen Reset gemacht hat, dauert es sehr lange bis die Galerie startet. Falls Du sehr viele Daten hast, kann es bis zu 5 oder 10 Minuten dauern! Diese lange Startzeit ist eine einmalige Sache, also warte einfach. Es dauert so lange um die interne Datenbank der Galerie auf den neuesten Stand zu bringen. Leider ist die Anzeige nicht wirklich aussagekräftig und sie zeigt nicht an, wieweit der Prozess ist. Warte geduldig bis der Prozess beendet ist. Die Galerie hat sich nicht aufgehängt.

    11) „Kein Speicher vorhanden“, „Speicher voll“: Der Internet Browser ist spitze, doch leider ist das Speicher-Management des Programms nicht optimal. In einigen Fällen kann der Internet Browser eine „Speicher voll“ Meldung ausgeben. Diese Meldung hat nichts mit der Festplatte zu tun. Es ist der RAM Speicher im Handy, der voll ist. Manchmal hilft es Programme die im Hintergrund laufen zu schließen. Am Zuverlässigsten jedoch ist es das Telefon aus- und wieder einzuschalten. Das räumt den RAM Speicher auf. Das Speicher-Management scheint besser zu werden mit jedem neuen Software Update. Ein weiterer Grund, die Software immer auf Neuestem Stand zu halten.

    12) Song Wiedergabe pausiert: Das passiert manchmal wenn die Song Datei irgendwie fehlerhaft ist (z.B. während dem Rippen oder des Downloads). Manche Songs die auf dem PC fehlerfrei abspielen können auf dem N91 zu dem Pause Fehler führen. Das passiert sehr selten, wenn es jedoch passiert, muss der Song erneut gerippt werden.

    13) „Festplatte nicht verfügbar“: In älteren Software Versionen konnte dieser Fehler auftreten. Sehr viel seltener passiert das in Software 2.xx. Stelle sicher, dass das Batterie Cover vollständig geschlossen ist and richtig sitzt. Überprüfe mit einer Büroklammer, dass der Magnet im Batterie Cover richtig funktioniert. Das USB Kabel sollte nicht eingesteckt sein. Stelle sicher, dass kein Programm läuft das die Festplatte benutzt. Anscheinend lassen einige Drittanbieter-Programme manchmal Dateien auf der Festplatte geöffnet, selbst wenn das Programm nicht mehr läuft. In diesen Fällen solltest Du das problematische Programm deinstallieren. Einige Programme zerstören ihre eigene Datenbank, und das könnte sich wie ein Festplattenproblem äußern. Wenn alles andere nichts hilft, solltest Du die Festplatte formatieren, ein Software Update oder Refresh durchführen oder einen Hard Reset durchführen um das problematische Programm ein für alle Mal zu löschen.

    14) Galerie zeigt einige Dateien nicht, Daten sind nicht sichtbar: Wenn Du die PC Suite zum Daten-Management benutzt hast, kann die PC Suite diesen Fehler verursachen. Es scheint, dass die PC Suite den Datentransfer beendet hat, obwohl das nicht der Fall ist. Du musst den Status im richtigen Fenster der PC Suite überprüfen. Das ist ein weiterer Grund, die PC Suite nicht zum Daten-Management zu benutzen. In seltenen Fällen musst Du ein Software Update oder Refresh oder einen Hard Reset durchführen.

    15) Gesunder Menschenverstand und weitere Informationen: Trenne auf keinen Fall die USB Verbindung während eines Datentransfers indem Du einfach das USB Kabel raus ziehst. Benutze den Mechanismus in Windows oder Mac OS um die USB Verbindung zu trennen. Du solltest nie die versuchen die Batterie zu entfernen während die Festplatte in Betrieb ist. Die Festplatte überlebt Fälle (während Tests wurde das mehr als 300 Mal getestet), wenn Du allerdings Dein N91 missbrauchst, wird über Kurz oder Lang irgendwas kaputt gehen. N91-1 (UMTS Gerät; Silber mit Hellblau für Europa; Dunkelgrau für APAC). N91-5 (GSM Gerät; kein WLAN für APAC; Silber mit Hellblau). N91 (GSM; kein WLAN für China; Silber mit Dunkelgrau). RM43 ist die Typenbezeichnung für UMTS Geräte. RM158 ist die Typenbezeichnung für nur-GSM Geräte. Das N91 ist ein 3G Handy, obwohl es keine Front-Kamera hat. Video-Telefonie ist absolut möglich, allerdings musst Du das Telefon vor und zurück drehen – das N91 ist optimiert für Musik, nicht für Video! UMTS Geräte haben WLAN. Ein Neustart des N91 dauert ca. 60 Sekunden. Das N91 unterstützt viele verschiedene Video Codecs (siehe die N91 FAQs und suche nach Video). Lese das N91 Handbuch und siehe auch: Support (Englische FAQs, usw.) http://europe.nokia.com/A4158095; Servicebereich (Deutschland) http://www.nokia.de/de/service/produktservice/mobiltelefone/produkte/207070.html; Support (UK): http://www.nokia.co.uk/nokia/0,,91861,00.html; Technisches Diskussions-Forum (Englisch. Suche nach N91 und sortiere nach Datum): http://discussions.nokia.co.uk/discussions/board?board.id=swupdate. Und Schlussendlich, die N91 Seite auf Englisch: http://www.nokia.com/nseries/index.html?lang=en&country=GB#product,n91, auf Deutsch: http://www.nokia.com/nseries/index.html?lang=de&country=DE#product,n91. Viel Spaß.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Roadrunner, 06.10.2006
    Roadrunner

    Roadrunner Guest

    @ nokuser:

    Danke für die Liste! Es sind ein paar brauchbare und ein paar weniger brauchbare Tipps dabei. Leider scheint aber der Text nicht mehr ganz frisch zu sein - so funktioniert der ein oder andere Link nicht mehr.
    Hast Du den Text geschrieben oder aus einem anderen Forum kopiert? Falls das letzter zutrifft wäre eine Quellenangabe fein.
     
  4. #3 nokuser, 06.10.2006
    nokuser

    nokuser Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Roadrunner, 07.10.2006
    Roadrunner

    Roadrunner Guest

    Zu Punkt 4: Die Anleitung für die Handhabung der Festplatte ist auch nicht korrekt verlinkt.
     
  6. #5 nokuser, 07.10.2006
    nokuser

    nokuser Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Roadrunner, 08.10.2006
    Roadrunner

    Roadrunner Guest

    Super, hat geklappt. Leider gibts dieses Dokument immernoch nicht in Deutsch :-/
     
  8. 842

    842 Guest

    Hey nokuser,

    DANKE DANKE für die SUPER Tipps! Echt SPITZE von dir!
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 nokuser, 17.10.2006
    nokuser

    nokuser Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Neue Tipps für das N91 und einige Korrekturen

    Nachdem ich nun etwas mehr Zeit hatte mit dem N91 rumzuspielen, hier einige Korrekturen zu den vorigen Tipps und ein paar neue Tipps gibt’s auch.

    Korrektur zu 4) Anleitung für die Festplatte: Die Festplatten-Anleitung empfiehlt besonders, keine Themen oder Bildschirm-Hintergründe auf die Festplatte zu kopieren.

    Korrektur zu 5) SMS Accelerator: Du brauchst den SMS Accelerator nur zu installieren, wenn Du SW Versionen vor 2.10 benutzt.

    Korrektur zu 10) Media Galerie: Es kann sein, dass die Festplatte sehr langsam erscheint wenn Du die Galerie zum ersten Mal öffnest, besonders wenn Du größere Datenmengen zuvor auf die Festplatte kopiert hast oder die Batterie herausgenommen hast. Nach dem ersten Mal sollte es schneller gehen. Das Handy hat sich nicht aufgehängt – warte einfach. Während diesem ersten Mal kann es sein, dass das Handy etwas langsam auf Benutzereingaben reagiert. Es kann auch eine Fehlermeldung erscheinen, dass USB in Benutzung ist, wenn Du versuchst den USB Datentransfer anzuschalten. Falls Du Deine Bilder nicht in der Galerie siehst, versuche einfach ein Foto mit der Kamera zu machen. Danach solltest Du die Galerie neu starten. Nun sollten alle Bilder erscheinen. Damit die Galerie nach Bildern in Unterverzeichnissen sucht erwartet das Programm mindestens ein Foto im Verzeichnis Bilder. Falls Du USB Datentransfer aktivierst während eine Diaschau im Gange ist, wir die Galerie danach nicht alle Dateien anzeigen. Ich würde generell empfehlen sämtliche Wiedergaben zu stoppen und alle Programme zu schließen bevor Du den USB Datentransfer aktivierst.

    Korrektur zu 11) „Kein Speicher vorhanden“, „Speicher voll“: Dieser Fehler kann auch in anderen Programmen außer dem Internet Browser passieren. Schalte das Telefon einfach aus und wieder an, um den Speicher aufzuräumen.

    Korrektur zu 12) Song Wiedergabe pausiert: Das kann auch passieren, wenn Du einen Song in sehr hoher Bitrate gerippt hast (z.B. MP3 VBR mit 320kbps).

    Neuer Tipp 16) Festplatte vollständig formatieren: Du kannst eine vollständige Formatierung der Festplatte vom Programm „Festplatte“ unter dem „System“ Order starten. Benutze auf jeden Fall das Ladegerät während der Formatierung. Die vollständige Formatierung dauert ziemlich lange. Besonders am Anfang scheint der Dialog auf dem Handy gestoppt zu sein und es scheint, als ob nichts vorwärts geht. Das ist jedoch nicht der Fall. Die Formatierung ist trotzdem im Gange. Falls Du aus irgendeinem Grund eine vollständige Formatierung unterbrichst (z.B. durch Ausschalten oder die Batterie macht schlapp), musst Du danach erneut eine vollständige Formatierung bis zum Ende durchführen. Eine Schnellformatierung direkt nach einer abgebrochenen vollständigen Formatierung wird unvorhersagbare Effekte nach sich ziehen.

    Neuer Tipp 17) Windows DRM geschützte Songs verwalten: Auch mit Windows DRM geschützten Songs ist die Prozedur für das Software Update fast genau die gleiche wie zuvor beschrieben. Der einzige Unterschied ist, dass Du Deine WMDRM Songs über MTP („Media-Player“ USB Modus) wieder auf das Handy zurück kopieren solltest. Das stellt sicher, dass Deine WMDRM Rechte korrekt auf das Handy übertragen werden. Falls Du USB Datentransfer oder die PC Suite zum kopieren benutzt, werden die Songs zwar auf die Festplatte kopiert, Du wirst sie jedoch nicht abspielen können. Die vollständige Prozedur fürs Update ist wie folgt:
    a) Mache ein Backup des Telefonspeichers (ROM) mit der PC Suite (unter anderem sichert dies auch Deine OMA DRM Aktivierungs-Schlüssel).
    b) Kopiere alle Dateien die nicht WMDRM geschützt sind (z.B. Musik, Videos, Dokumente, Bilder) von der Handy-Festplatte zum PC (das geht am Besten über den USB Datentransfer).
    c) Kopiere alle Programme, Themen, usw. von der Handy-Festplatte zum PC. Dies müssen die ursprünglichen SIS/SISX oder Java Dateien sein die Du zum Installieren benutzt hast. Du solltest auf keinen Fall einfach die installierten Ordner und Dateien kopieren.
    d) Formatiere die Festplatte.
    e) Nehme das Software Update vor.
    f) Stelle das Handy auf den Original-Zustand her indem Du *#7370# im Telefon eintippst (der Sicherheitskode ist 12345).
    g) Stelle das Backup über die PC Suite wieder her.
    h) Kopiere alle Dateien die nicht WMDRM geschützt waren vom PC auf die Handy Festplatte.
    i) Installiere alle Programme und Themen.
    j) Synchronisiere die WMDRM Dateien über MTP („Media-Player“ USB Modus) vom PC auf die Handy Festplatte. Das ist der einzige Weg um Deine WMDRM Rechte wieder auf das Handy zu bekommen.

    Neuer Tipp 18 ) Datei Management: Wie auch ein PC mit dem FAT32 Dateisystem, ist das N91 darauf ausgerichtet viele Dateien und Order zu verwalten. Wie bei einem PC, gibt es jedoch einige Performance-Probleme, wenn zu viele Dateien innerhalb eines Ordners gespeichert sind. Datei und Ordnerorganisation hat einen Einfluss auf die Performance. Windows Media Player speichert normalerweise Songs in Ordnern die z.B. nach Interpret oder Album organisiert sind. Falls Du jedoch andere Methoden benutzt um Dateien auf die Festplatte zu kopieren (z.B. USB Datentransfer) solltest Du sehr darauf Acht geben nicht zu viele Dateien in einem Ordner zu speichern. Wenn Du zu viele Dateien innerhalb eines Ordners hast kann dies zu unerwartetem Verhalten führen. Beispiel 1: Alle Songs sind innerhalb eines einzigen Ordners gespeichert. Beispiel 2: Die Kamera speichert alle Fotos im Hauptverzeichnis des „Bilder“ Ordners und zwar bis die Festplatte voll ist. Das kann die Performance der Galerie oder des Dateimanagers sehr negativ beeinträchtigen, wenn die Anzahl der Dateien immer mehr wird. Das heißt nicht, dass das N91 nicht tausende von Dateien oder Gigabytes in Ordnern speichern kann (z.B. in Musik oder MeineMusik Ordern). Das heißt nur, dass Du nicht alle Dateien in einen einzigen Ordner kopieren solltest, sondern besser Unterordner anlegst und Dateien in diese Unterordner kopierst. Als Obergrenze für die Anzahl der Dateien (z.B. Fotos, Songs, Videos) in einem Ordner hat sich 50 bewährt. Erwarte eine etwas schlechtere Performance, wenn Du diese Anzahl übersteigst. Sehr viel schlechter kann’s werden wenn Du viel mehr Dateien in einem Ordner speicherst. z.B.:
    NICHT OK: Ordner MeineMusik: Song 1, Song 2, …, Song 50, Song 51, Song 52, …
    OK: Ordner MeineMusik: Song 1, Song 2, Unterordner 1: [Song 1, Song 2, … Song 50], Unterordner 2: [Song 1, Song 2, …, Song 50], …, Unterordner 50: [Song 50]

    Neuer Tipp 19) Musikarchiv aktualisieren: Es kann passieren, dass das Handy nicht mehr oder sehr langsam reagiert nachdem Du eine Aktualisierung des Musikarchivs unterbrichst. Das kann daran liegen, dass die Aktualisierung im Hintergrund weiterläuft. Während der Aktualisierung kann USB Datentransfer nicht benutzt werden.
     
  11. #9 chatman, 08.12.2006
    chatman

    chatman Guest

    Hallo, ich versuche auf meinem N91 Route 66 Mobile 7 zum laufen zu bringen, jedoch ohne Erfolg.
    Es kommt ständig die Meldung: kann keine Verbindung zu BT-GPS herstellen. Nochmal versuchen?
    GPS-Empfänger funktioniert und wird vom Handy auch erkannt

    Wer kann mir helfen??

    danke chatman
     
Thema:

15 Super Tipps für das Nokia N91

Die Seite wird geladen...

15 Super Tipps für das Nokia N91 - Ähnliche Themen

  1. Nokia 808 USB Tauschen?

    Nokia 808 USB Tauschen?: Hi Bei mir ist der USB Stecker defekt am 808. Wie kann man das machen? Irgend wie muss man das an löten können. Das ist leider irgend wie hinter...
  2. PC startet, jedoch kein Bild - Error Code 15

    PC startet, jedoch kein Bild - Error Code 15: Guten Abend, Ich habe ein mühsames Problem: Seit einiger Zeit hat mein PC die Make, dass er 2-3 anläufe braucht bis er anspringt (Wie ein...
  3. Tipps für HR Software?

    Tipps für HR Software?: Hallo zusammen! Wir benötigen für unsere Firma eine gute Personalsoftware, die vor allem Kosten und Zeit sparen soll. Da ich mich in dem Bereich...
  4. Nokia C2-03

    Nokia C2-03: Hallo, Ich versuche gerade einen Freund mit einem alten Nokia C2-03 zu helfen. Telefon is schon am sterben und wir sollen 1) ein neues ähnliches...
  5. Nokia N96

    Nokia N96: Hallo! Ich habe in Keller ein altes N96 gefunden - Gerät sieht wie neu aus und soll auch perfekt funktionieren. Ich hatte das damals nur ein...