1400€ Gaming und Rendering Computer

Diskutiere 1400€ Gaming und Rendering Computer im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Ich möchte mir demnächst (in den nächsten 2-4 wochen) einen neuen Computer kaufen. Mein Budget sind maximal 1400€ Anforderungen:...

  1. #1 EnderID, 20.05.2015
    EnderID

    EnderID Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich möchte mir demnächst (in den nächsten 2-4 wochen) einen neuen Computer kaufen.
    Mein Budget sind maximal 1400€

    Anforderungen:

    -Aktuelle Spiele auf hoher Grafikeinstellung + Aufnahme mit den Programm Frabs

    -Video Bearbeitung und Schnitt unteranderem mit dem Programm After Effects

    -3D Rendering unteranderem mit dem programm Blender


    Sonstiges:

    -der PC sollte sehr leise sein

    -PC Gehäuse aussehen ist mir relativ egal(vllt ein gedämmtes gehäuse)

    -ich brauche mind. 4 oder mehr USB3.0 anschlüsse

    -Nur eine Nvidia Grafikkartekommt infage bzw. eine Karte die CUDA unterstüzt

    -Ich möchte 2 Bildschirme anschließen

    -Ich weiß nicht ob eine Sondkarte sinnvoll ist bzw ob ich eine Brauche, Ich habe ein t.bone sc 440 USB mikrophon dieses läuft nicht über ein extra Mischpult sondern direkt über USB deswegen weiß ich nicht ob es sinnvoll wäre (oder ich rede hier ganzschönen Bullshitt und haben den zweck einer extra Soundkarte falsch verstanden)

    -übertakkten ist erstmal nicht geplant bzw ich kenne mich damit nicht aus

    -Tastatur, Maus etc wird nicht benötigt

    -Ich würde als Festplatten ein SSD 250 GB und einne HDD 1TB vorschlagen, soweit kenne ich mich aus.

    - Bei eigen zusammmenbau könnte ich 16 GB DDR3 Ram (Dual Kit) und ein 500GB Festplatte als zusatz Platte schon bereit stellen (allerding nur bei eigen zusmmenbau)

    Sonstiges Stonstiges:

    Ich habe noch nie einen PC selbst zusammen gebaut und habe auch in meinem Bekanntenkreis niemand der sich mit der Materie auskennt aber wenn ihr meint es wäre mit der zusammenstellung möglich selbst als Neuling alles korrekt zusammen zu bauen würde ich dies versuchen und sonst auf zusammenbau service vom Versand setzen.

    So das wars ich hoffe ich habe nicht vergeesen.. und

    Vielleicht könnte der Eine oder Andere mir ja mal einen PC zusammenstellen würde mich sehr freuen.

    LG, Ender
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 20.05.2015
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    als allererstes: Bau den PC selbst zusammen. Das einzig wirklich "schwere" ist die Verkabelung vom Frontpanel zum Mainboard..aber selbst das geht mit der Anleitung fix von der Hand.

    Welchen RAM hast du "rumliegen"?

    Hier mal eine Beispielzusammenstellung ohne RAM: Warenkorb

    Danke dem E3, den 16GB RAM von dir, der GTX980 und den zwei Festplatten kannst du problemlos ruckelfrei spielen und auch aufnehmen - zwei Festplatten aus folgendem Grund: Du installierst deine Spiele auf die eine Platte und auf die andere nimmst du die Rohdateien auf - das beugt Nachladerucklern vor und sorgt für eine stabile Performance.

    Leise und kühl ist der PC dank der ausgewählten Komponenten und durch das gedämmte, großzügige Gehäuse sowieso gleich nochmal.

    Ergo:

    Punkt 1) Leise Komponenten (CPU-Kühler/Version der Grafikkarte) - erledigt.
    Punkt 2) Vorn 2x USB 3.0 und hinten 4x USB 3.0 = 6x USB 3.0 - erledigt.
    Punkt 3) erledigt.
    Punkt 4) erledigt.

    Zu der Frage mit der Soundkarte: Es lohnt sich nur, wenn du daran hochwertige Kopfhörer über Klinke anschliessen willst - dein tbone sc440 beeinträchtig/verbessert es nicht, da es ja per USB angeschlossen wird.

    Das war's erstmal von meiner Seite.

    Hast du Fragen? Raus damit.

    PS: Bitte einen Link oder eine genaue Beschreibung zu deinem RAM - danke.

    PS²: Es stehen gerade neue Grafikkarten vor der Tür - eventuell wartest du die 4 Wochen noch..in 4-6 Wochen sollten sie (laut dem letzten Artikel den ich gelesen hab) zu haben sein..lohnt sich eventuell - falls du aber nicht warten kannst/willst, dann bleib ich bei meiner Zusammenstellung.
     
  4. #3 EnderID, 20.05.2015
    EnderID

    EnderID Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Painschkes, 20.05.2015
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Alles klar, das passt.
     
  6. #5 EnderID, 21.05.2015
    EnderID

    EnderID Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    CD Laufwerk vom Alten PC hab ich ja auch noch ist mir eingefallen.. Aber noch eine Frage
    lohnt es sich für mich denn noch auf die neue Graka zu warten .. Ist die nicht dann eh erstmal zu teuer für mein Systhem?
     
  7. #6 Painschkes, 21.05.2015
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Ich denke schon - eine der neuen Karten wird sich sicherlich auf dem Preisniveau einer GTX 980 einpendeln - sollte mit deinem Budget machbar sein.

    Ansonsten ist die Frage halt: Kannst/Willst du warten? Die Entscheidung liegt bei dir. :)
     
  8. #7 EnderID, 21.05.2015
    EnderID

    EnderID Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich schaue mal.. Mir ist gerade noch eine Frage eingefallen bei den specs für the Witcher 3 jetzt als Beispiel steht das als Prozessor ein i7 benötigt wird kann der Xeon da mithalten oder macht es sind für aktuelle Spiele doch nen i7 zu nehmen?
     
  9. #8 Painschkes, 21.05.2015
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Der E3/Xeon ist ein i7 ohne iGPU..also brauchst du dir da keine Gedanken machen.
     
  10. #9 EnderID, 21.05.2015
    EnderID

    EnderID Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich vorhin durch zufall auch entdeckt danke schonmal. Ich habe in der Famile doch jeamden der mir helfen kann gefunden insofern ist das auch kein Problem mehr! danke für alles und falls ich noch fragen habe schreibe ich dich nochmal an! :)
     
  11. #10 BooWseR, 21.05.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Vielleicht ja auch ne Graka von Asus? Die haben gerade ne Cashback Aktion am Laufen ;)
     
  12. #11 BooWseR, 21.05.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Ehm, Nö. Der E3-1285 v3 hat die HD P4700 drin. Außerdem können die Xeon ECC, wenn der RAM das denn auch unterstützt. Gibt schon ein paar mehr Feinheiten, aber er eignet sich ebenfalls für den normalen Desktopbetrieb, also "Keine Gedanken machen" kann ich unterstreichen. :)
     
  13. #12 EnderID, 21.05.2015
    EnderID

    EnderID Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    OK zu der Grafikkarte: Ich möchte ja eine Karte die CUDA unterstüzt das sind meines wissens nur nvida karten ;)
     
  14. #13 Painschkes, 22.05.2015
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Ich hab auch vom DEM E3 gesprochen - also von dem in meinem Warenkorb..ergo: Alles richtig was ich gesagt hab.

    @EnderID

    Die Karte ist eine Nvidia-Karte..wo/was ist das Problem? :)
     
  15. #14 EnderID, 22.05.2015
    EnderID

    EnderID Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @Painschkes ich habe versucht BooWser zu antworten ;)
     
  16. #15 BooWseR, 22.05.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    @Painschkes Ok, die Formulierung lies beides zu :D

    @EnderID hat ja nichts mit der Grafikkarte zu tun, wenn der Prozessor eine integrierte Grafikeinheit besitzt. Kann man nutzen, muss aber nicht. Hatte mich auch nur an der Aussage gestört, aber dabei natürlich nicht bedacht, dass es auch speziell auf "den" bezogen sein könnte. Hier im Forum hat sich die Meinung nämlich "Xeon = i7 ohne Grafik" weitestgehend etabliert und das mag ich immer nicht so stehen lassen.

    Edit: Cool, dass mit dem @ wusste ich noch gar nicht. Ist das neu? :D
     
  17. #16 EnderID, 22.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2015
    EnderID

    EnderID Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @Painschkes Hi noch mal ne frage die grafikkarte die du mir empfohlen hast hat nur einen HDMImini, 1x DVI und 3x Displayport anschluss bisher hab ich 2 monitore einen HDMI und einen VGA angeschlossen lässt sich da was machen ? oder wie läuft das.. oder sollte ich doch eine ander GTX 980 nehmen wichtig ist halt das sie CUDA untzerstüzt (wobei das die GEForce karten eig alle sollten wenn ich das richtig verstandsen habe) und natürlich vergeleichsweise leise ist aber das sollte ja gehen..
     
  18. #17 EnderID, 23.05.2015
    EnderID

    EnderID Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    und der i7 hat doch mehr gHZ als der Xeon E3 mach der I7 da nicht doch mehr sinn?
     
  19. #18 Painschkes, 23.05.2015
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Der i7 kostet aber auch 100€ mehr - ist die Frage ob es dir das wert ist - kannst natürlich auch den i7 nehmen..gerade wenn du diesen auch noch übertakten willst..das kann man ja mit dem Xeon nicht machen.

    Zu der Grafikkarten-Frage: Es gibt genug Adapter..du kannst aber auch eine andere Karte nehmen - das ist die überlassen. :)
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 BooWseR, 23.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Hier hast du einen guten Vergleich zwischen den beiden Prozessoren > http://ark.intel.com/de/compare/80910,80807

    Xeon ist halt für Server und Workstations entwickelt, fand in den letzten Jahren aber auch Einzug in den 1150 Sockel und somit im Desktopbereich. Die Taktraten sind hier geringer, da es im Serverbereich eher auf die Parallelität ankommt, nicht auf die Taktgeschwindigkeit. Auch ist ein Vorteil der Xeon-Modelle, dass ECC (ein Fehlerkorrekturverfahren) Speicher unterstützt wird. Dies macht aber auch eher bei Servern mit einer hohen Datenintegrität Sinn, nicht unbedingt beim Desktopbetrieb. Zudem sind die Speicherbausteine deutlich teurer. (Glaube ich)
    Ein weiterer Vorteil des Xeon ist die "vPro-Technologie" von Intel. Meiner Meinung nach ist hier die Verwendung in Workstations ebenfalls höher als beim Desktop, aber Schaden tut es nicht. Hab mich zwar noch nie wirklich damit auseinandergesetzt, vermute aber, dass es eine Sicherheitsvorkehrung in den unteren Layern ist, also sogar noch näher an der Hardware, als der Compiler.
    Hinzu kommen noch ein paar weitere Techniken aus dem Hause Intel, kannst du alle der Übersicht entnehmen, oder bei Interesse auch dem ca. 100 Seiten langem Datenblatt.

    Was den Xeon in den letzten Jahren jedoch so beliebt bei den Desktop-Usern gemacht hat ist der geringere Preis und die 8 Threads. Häufig wurde dadurch eben auch der geringere Grundtakt in Kauf genommen (in diesem Fall 600 MHz).

    Die Entscheidung liegt also ganz alleine bei dir :)

    Würde ich mich entscheiden müssen, würde ich vermutlich zum i7 greifen, gerade weil es eine Cashback Aktion von Asus gibt und du bei i7 + Asus Board 50 Euro zurück bekommst. Zudem macht man mit Asus auch nichts falsch, eine etablierte Marke von der man Qualität erwartet. Die GTX 980/70, je nachdem was es werden soll, könntest du auch von Asus nehmen, dort könntest du Dank Aktion auch nochmal 45, bzw. 35 € zurück bekommen + Witcher 3 + Batman: Arkham Knight.

    Hier mal die abgeänderte Version des Warenkorbs.
    Die Änderungen: Du bekommst eine GTX 980 von Asus, einen i7 mit 4 GHz Grundtakt und einem freien Multiplikator zum Übertakten. Ein passendes Board von Asus (gib 21 aus dem du wählen kannst, hab sporadisch einfach mal ein günstiges gewählt) mit Z97 Chipsatz, damit du auch die Möglichkeit zum Takten hast.
    Der neue Preis ist nun zwar 131 € teurer, doch wenn wir die Aktionen einbeziehen bekommst du einen schnelleren Prozessor + Z Chipsatz zum Übertakten für 36 Euro mehr + die beiden Spiele. Wäre doch einen Gedanken wert?
     
  22. #20 EnderID, 25.05.2015
    EnderID

    EnderID Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
Thema: 1400€ Gaming und Rendering Computer
Die Seite wird geladen...

1400€ Gaming und Rendering Computer - Ähnliche Themen

  1. Computer fährt selbständig herunter

    Computer fährt selbständig herunter: zur Zeit fährt der Computer während dem surfen oder schreiben einfach herunter und sofort wieder hoch, ich habe nichts verändert, der Norton...
  2. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  3. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  4. Gaming Tastatur gesucht

    Gaming Tastatur gesucht: Hallo Leute, ich kenne mich mit gaming tastaturen nicht aus. Ich habe in Vergangenheit immer mit meiner normalen Tastatur gespielt. Jetzt bin ich...
  5. Computer fährt nach stunden nicht runter

    Computer fährt nach stunden nicht runter: Ich brauche hilfe ich habe vor 2 tagen meine festplatte formatiert und habe windows 7 prof installiert Jetzt fährt er nach stunden nicht runter...