1. Partition zu voll

Diskutiere 1. Partition zu voll im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Schönen guten Abend, ich hab da ein Problem und hoffe, ihr könnt mir helfen: Ich habe auf dem PC einer Freundin XP neu installiert und diverse...

  1. #1 27Sylvia, 16.05.2008
    27Sylvia

    27Sylvia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Schönen guten Abend,

    ich hab da ein Problem und hoffe, ihr könnt mir helfen:

    Ich habe auf dem PC einer Freundin XP neu installiert und diverse andere Programme. Jetzt war die Festplatte allerdings bereits im Vorfeld partitioniert auf ca. 11 GB (C) und 26 GB (D).

    Jetzt ist auf C: nur noch 1 GB frei und D: fast leer. Ich habe die restlichen Programme alle auf D: installiert und auch die Eigenen Dateien auf D: angelegt.

    Kann man da nachträglich noch irgendwas ändern? Vielleicht irgendwelche Daten auf D: verschieben oder nachträglich die Partition verändern? Ich glaube nicht, oder? Ich will halt nur nicht, dass die 1. Partition fast voll ist.

    Vielen Dank für eure Hilfe,

    Sylvia
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. DOSMO

    DOSMO Guest

    festplatte c rechts klicken und auf eigenschaften gehen.
    haken setzen bei LAUFWERK KOMPRIMIEREN und übernehmen.
    warten bis fertig. gelegentlich bei abfrage auf ignorieren klicken.
     
  4. dosmo

    dosmo Guest

    ach ja danach mal defragmentieren damit alles wieder flüssig läuft
     
  5. #4 Ostseesand, 16.05.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    laufwerk komprimieren wäre nicht die lösung, da dann die anwendungen und dateien erst dekomprimiert werden müssen, das kostet zeit.

    benutze ein partitionstool.
    damit kannst du dann die 2 partitionen zu einer grossen machen, oder die grösse angleichen. zb c: hat dann 25 und d: dann 12 oder ähnlich.
    lade dir gparted, das ist kostenlos und sehr gut.
    isodatei runterladen und auf cd bringen (image brennen)
    dann von dieser cd booten.

    lass auch mal den ccleaner ab und zu laufen, der bereinigt das system von ballast.
     
  6. #5 27Sylvia, 17.05.2008
    27Sylvia

    27Sylvia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    grrrr.... hab da ne Fehlermeldung!

    Danke für den Tipp.

    Habe mir das Programm auch runtergeladen und als Image auf eine CD gebrannt. Dann habe ich den PC von der CD gestartet und es läuft immer dieselbe Meldung:

    vesamenu.c32: attempted DOS system call

    Was nun?

    Hilft mir dieses Programm eigentlich auch weiter, wenn die beiden Partitionen verschiedene Dateisysteme haben (c: hat FAT32 und d: hat NTFS)???

    Danke für deine Hilfe.

    Sylvia
     
Thema:

1. Partition zu voll

Die Seite wird geladen...

1. Partition zu voll - Ähnliche Themen

  1. Festplatte voll was tun??

    Festplatte voll was tun??: Hallo zusammen, hab mir eine SSD festplatte in den PC eingebaut mittlerweile ist diese randvoll und unter anderem noch 2,5 TB intern !! jetzt mein...
  2. Kann keine neue Partition erstellen

    Kann keine neue Partition erstellen: Hi Boardies, wenn ich versuche eine neue Partition in der Datenträgerverwaltung zu erstellen, erhalte ich folgende Fehlermeldung (Anhang): Woran...
  3. NAS Server mit cron und raid 1

    NAS Server mit cron und raid 1: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem NAS Gerät mit automatischer Löschfunktion, zum Beispiel Ordner nach x Tagen automatisch leeren bzw....
  4. Thief 1 Gold auf deutsch patchen?

    Thief 1 Gold auf deutsch patchen?: Moin zusammen, habe jetzt schon öfters gehört und gelesen das man Thief Gold auf deutsch patchen kann. ich habe die Steam version. ich weis wohl...
  5. Battelfield 1 läuft?!

    Battelfield 1 läuft?!: Guten Abend. Ich würde gerne wissen ob das neue Battelfield 1 bei mir annehmbar laufen würde. Vom Hersteller angegebene Mindestvoraussetzungen:...