1.00 GB RAM => 1.50 GB RAM Problem

Diskutiere 1.00 GB RAM => 1.50 GB RAM Problem im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo. Bevor ich meinen PC aufgerüstet habe hatte er noch 1.00 GB RAM Arbeitsspeicher. Seit ich ihn heute auf 1.50 GB (512 MB RAM mehr)...

  1. Terric

    Terric Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Bevor ich meinen PC aufgerüstet habe hatte er noch 1.00 GB RAM Arbeitsspeicher. Seit ich ihn heute auf 1.50 GB (512 MB RAM mehr) aufgerüstet habe ist er, erstrecht in Spielen, viel langsamer geworden. Der neue Speicher wurde komplett vom PC erkannt. Bei System wird 1.50 GB RAM angezeigt, was stimmt. Mein PC enthält also nun 3x 512 MB RAM Riegel. Alle 3 Riegel DDR (nicht DDR2) und PC3200.
    Also sind die beiden alten mit dem neuen völlig identisch. Doch leider laufen alle Spiele viel langsamer. Hab Taskmanager, Virenscanner ect. durchgecheckt. Alles da in Ordnung. Nur die Hersteller der Riegel unterscheiden sich von einander: Die 2 "alten" Riegel sind von G.SKILL, der eine neue von Samsung.

    Ich habe bei der Platzierung in den Slots schon alles probiert: Andere Anordnungen, nur die 2 alten drinnen lassen, nur einen alten und den neuen drin, nur den neuen drinnen lassen, ... ect. und es ergab sich bei allen genau das gleiche: Langsamer PC. -Seitdem- ich den neuen Riegel eingesetzt habe ist mein PC in Spielen nur noch langsam.

    PS: Ein sehr gutes Beispiel ist Age of Empires 3: Das Scrolling ist hässlich und es gibt ständig Nachruckler. Egal was ich bei Optionen einstelle. So war das vorher nicht. (???) und jetzt bleibt der in Spielen so langsam. Der neue Riegel unterscheidet sich, wie gesagt, nur vom Hersteller. Er ist Neuware, bei Amazon.de erworben und ist in gutem Zustand. Kann mir jemand helfen?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. ow592

    ow592 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    das erste, was mir dazu einfällt, ist dass sich eventuell der dual channel mode verabschiedet hat. diese annahme stützt sich allerdings darauf, dass es vorher einen dual channel mode gab.

    dies könnte man aber nur herausfinden, wenn wir wüssten was für ein mainboard du verwendest.
     
  4. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    würde auch sagen der dual channel mode fehlt halt (is aber klar bei 3x 512).
    hätte aber nie gedacht dass der wirklich soviel ausmachen würde.
     
  5. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    glaub ich auch nicht. deswegen nimmst einen alten und den neuen und testest nochmal. kannst auch alle möglichen kombinationen durchgehen wenn du lust hast

    dann kannst du mal ein benchmark programm fürn ram laden, subjektive eindrücke können täuschen, da zählen nur tatsachen =)
    everest hat glaub ich eins mit drin, sollte für unsere zwecke reichen
     
  6. ow592

    ow592 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    ich will nicht behaupten, dass er der dual channel mode auf jeden fall ist, oder das einzige problem ist, aber alles was sonst in frage kommt, wie zum beispiel schlechtere latenzen hätten nicht diese wirkung.
     
  7. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    nur keine hektik, keiner hat das gegenteil behauptet =)
    deshalb soll er das ganze mal testen dann wisses wir mehr

    EDIT: was ist das denn für ein board? es gibt auch welche, die schaffen nur einen FSB von 400MHz wenn nicht alle Bänke voll belegt sind
     
  8. ow592

    ow592 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    interessanter denkansatz.
     
  9. Terric

    Terric Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich sagte doch schon dass ich alle möglichen Platzierungen ausprobiert habe.
    Kein Erfolg.

    Was den Duel Channel betrift, ich hätt nie gedacht dass mein PC so einen hatte/haben kann. Vor dem Kauf des neuen Riegels waren die beiden in 2 verschiedenfarbigen Slots. Aber bei den heutigen Mainboards sagen die Farben der Slots beim Dual Channel nichts mehr aus, oder?

    Ich weiß, spätestens jetzt sollte ich mein Mainboard nennen:

    Ich habe das K8N Neo4-F Mainboard (NVIDIA nForce4 Standart Chipset Based) von MSI.

    Sieht in etwa so aus:
    http://www.gimahhot.de/images/products_large/41/417171.jpg
     
  10. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    sorry, nicht zuende gelesen!

    scheint mir aber jetzt ein wenig merkwürdig da selbst die alte konfig nicht mehr schnell genug ist

    EDIT: schau mal im bios mit welcher taktung die derzeit laufen und mit welchen timings
     
  11. Terric

    Terric Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Warum wolltet ihr nun mein Mainboard erfahren??
     
  12. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    ich wollte es deswegen wissen


    passt bei dir aber leider nich!

    und auch sonst fällt mir grade gar nix dazu weiter ein! ergibt für mich keinen sinn. könntest höchstens mal dein bios resetten. solltest auch mal nachschauen ob die frequenzen des ram und timings wirklich stimmen
     
  13. #12 Hagbart, 11.09.2008
    Hagbart

    Hagbart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Evtl. gibt es einfach Probleme weil es zwei unterschiedliche Marken sind. Sollte eigentlich nicht sein, hatte das aber mit SDRAM vor einiger Zeit auch Mal, dass sich zwei Marken nicht vertragen haben. Bin mir da aber wirklich nicht sicher.

    edit: Dual Channel, Timmings und Latenzen machen eigentlich nicht soviel aus, als das man es derart extrem merken würde.
     
  14. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0

    wiede einer der nicht alles liest wie ich =)

    selbst wenn er die alten alleine rein setzt besteht das problem!
     
  15. #14 Hagbart, 11.09.2008
    Hagbart

    Hagbart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Muss ich wirklich überlesen haben. Wenn der BIOS Reset nichts bringt ist vermutlich das Mainboard defekt, weil die Wahrscheinlichkeit das alle Riegel defekt sind ist sehr gering.
     
  16. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    dummerweise äußert sich ein MB defekt nicht darin, das spiele nicht mehr flüssig laufen. ich mein, es ist ja noch lange nicht geklärt, ob es wirklich am RAM liegt !!!
     
  17. #16 Hagbart, 11.09.2008
    Hagbart

    Hagbart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Ist meiner Meinung nach aber wahrscheinlich, theoretisch können es natürlich auch andere Komponenten sein oder auch Windows, das irgendwas nicht auf die Reihe bekommt. Vielleicht bringt auch ein BIOS Update oder Treiber Updates Besserung.
     
  18. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    wieder einer der wahllos bios updates empfiehlt !!! warum ? vorher war es doch auch drauf und es lief. und erstmal wollen wir ja, dass das system mit dem alten RAM wieder normal läuft. dann kann man schauen wie man den neuen dazu bringt mit am strang zu ziehen !
     
  19. Terric

    Terric Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also an anderen Komponenten liegt es mit Sicherheit nicht. Seitdem ich den neuen Riegl eingebaut habe ist der PC in Spielen langsam. Könnt auch sein dass es am einzigen (!!!) Unterschied liegt, den Herstellern... und, wie gesagt, das hat iceman richtig verstanden, wenn ich nur die "alten" Riegel drin lasse ists nicht besser.
    Was passiert beim BIOS Reset und wie geht der?
    Aber bevor ich das probiere warte ich lieber noch auf weitere tipps, vllt hat jemand ja ne idee.

    Das wär schonmal nicht schlecht.

    Edit: So leute, hab nun zur Erleichterung des Starts der potenziellen Problemlösung den Neuling raus genommen und die beiden alten ihren ursprünglichen plätzen angeordnet. Sprich: Anordnung so wie vorm Kauf.
    System in systemsteuerung zeigts richtig an. 1.00 GB kein wunder bla... aber mir ist da grade noch ein Unterscheid aufgefallen: auf den Aufklebern der beiden alten Riegel steht jeweils son "CL 2.5 - 4 - 4 - 8" und aufm Aufkleber des Neuen steht dagegen nur "CL 3". kp was das bedeuten soll vllt kann ja jemand was damit anfangen.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    oder ich erkläre dir das ein bios reset nix schlimmes ist =)
    ein bios reset ist ganz einfach das laden der standard einstellungen im bios. das macht man entweder direkt im bios und geht auf default settings oder so ähnlich (je nach bios), man nimmt für ca 10 minuten die bios batterie vom board (netzteil vom strom nehmen) oder per jumper auf dem board (siehe handbuch)
    damit kann man sich definitiv nix kaputt machen. nur werden alle einstellungen,die man mal im bios geändert hat zurückgesetzt.
    ein bios update hingegen macht man eigentlich nur, wenn man neue hardware verbaut hat, und diese nicht richting funktioniert. dabei wird ein komplett neues bios geladen. sollte beim laden irgendwas passieren (stromausfall etc) dann ist meistens ein neuer chip fällig.

    das sind die latenzen mit denen der RAM arbeitet. wenn du es genauer wissen willst siehe wikipedia.

    also erstmal bios resetten! benutze auch schon seit jahren ein board mit dem nforce 400 ultra chipsatz wie du und ich muss auch nach jeder änderung von RAM oder cpu nen bios reset durchführen damit diese teile mit der richtigen taktung laufen
     
  22. Terric

    Terric Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab noch nie was im bios geändert.

    Und die dürfen sich voneinander unterscheiden?

    Das klingt gut. Also geht beim Resetten außer den geänderten Einstellungen nichts verloren?
    Jedoch check ich das jetzt nicht richtig. Soll ich Default Settings im bios anwählen, Netzteil für 10 Minuten ziehen und dann den jumper aufm Board?? Oder reicht eines davon? Das Netzteil rausnehmen klingt am besten, natürlich rausnehmen wenn der PC aus ist, für 10 minuten, und dann wird der RAM erkannt? Aber davor muss ich den neuen riegel wieder mit ein bauen oder wie?

    Und noch eine frage: Hat/Hatte mein Mainboard den Dual Channel zur Verfügung?

    Edit: Sollte ich vorm Resetten des Bios nur die beiden alten riegel erstmal drinn lassen (so wie jetzt)? Und dann nochmal Resetten mit dem neuen dazu?
    Also schrittchenweise aktualisieren.

    Edit2: Man soll das netzteil komplett vom Strom entfernen und dann diese Batterie rausschrauben?
     
Thema: 1.00 GB RAM => 1.50 GB RAM Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.00gb ram ist das schnell

    ,
  2. RAM-Speicher 1.00GB

    ,
  3. ist 1.50 gb ram viel

    ,
  4. 1.50 gb ram ,
  5. pc mit 1.50 ram zu langsam
Die Seite wird geladen...

1.00 GB RAM => 1.50 GB RAM Problem - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...